Denkpause für Zack Kassian - Bildquelle: 2020 imagoDenkpause für Zack Kassian © 2020 imago

Köln - Zack Kassian, bei den Edmonton Oilers aus der Eishockey-Profiliga NHL Teamkollege des deutschen Nationalspielers Leon Draisaitl, ist nach einem Aussetzer für sieben Spiele gesperrt worden. Der Stürmer hatte am Donnerstag bei Tampa Bay Lightning (1:3) seinem Gegenspieler Erik Cernak auf dem Boden liegend mit dem Schlittschuh gegen die Brust getreten.

Kassian wurde als Wiederholungstäter bestraft und erhält während der Sperre kein Gehalt. Dem 29-jährigen Kanadier entgehen gut 166.000 Dollar (153.000 Euro). Kassian wurde bereits zum vierten Mal in seiner Karriere aus dem Verkehr gezogen. Zuletzt war dies am 13. Januar passiert.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien