Michael Raffl spielt in der NHL für die Dallas Stars - Bildquelle: imago/twitter@sonamatykiewiczMichael Raffl spielt in der NHL für die Dallas Stars © imago/twitter@sonamatykiewicz

München - In der NHL ist für den Österreicher Michael Raffl der Schläger sein tägliches Arbeitsgerät. In seiner Heimat Villach greift der 33-Jährige nun während der Offseason hingegen zur Schaufel. 

Um die Region rund um Villach nach schweren Unwettern zu unterstützen, hilft der NHL-Star höchstpersönlich bei den Aufräumarbeiten nach schweren Überschwemmungen und zahlreichen Murenabgängen. 

"Wir haben Keller freigeschaufelt, den Schlamm mit Kübeln aus den Häusern getragen und Schrott auf die Bagger geladen. Solche Tragödien sind schon schlimm, wenn man davon in der Zeitung liest, aber wenn man das mit eigenen Augen sieht, ist das extrem", sagte Raffl der "Kleinen Zeitung". Sein Bruder Thomas Raffl, Kapitän der österreichischen Eishockey-Nationalmannschaft, war ebenfalls in den schwer von den Unwettern betroffenen Orten im Gegendtal im Einsatz. 

Olympiasieger Matthias Mayer hilft ebenfalls

Neben den Raffl-Brüder brachte sich mit Matthias Mayer auch ein Ski-Alpin-Olympiasieger aus der Region persönlich ein, um die Aufräumarbeiten zu unterstützen. 

"Es liegt mir einfach am Herzen, auch in meiner Nachbargemeinde tatkräftig anzupacken, um den Betroffenen zu helfen. Es ist eine dramatische Situation und ich hoffe, dass sich die Lage bald entspannt", erklärte der 32-Jährige, der aus der Gemeinde Afritz stammt, nur unweit jener Region, die am schlimmsten von den schweren Unwettern verwüstet wurde.

Du willst die wichtigsten NHL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien