Der deutsche Torwart Greiss fehlte bei der Niederlage - Bildquelle: pixathlonpixathlonSIDIcon Sports Media, Icon Sports MediaDer deutsche Torwart Greiss fehlte bei der Niederlage © pixathlonpixathlonSIDIcon Sports Media, Icon Sports Media

New York - Die deutschen Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl und Thomas Greiss haben mit den New York Islanders in der NHL eine schmerzhafte Derby-Niederlage kassiert. Der viermalige Stanley-Cup-Sieger verlor gegen die New York Rangers mit 1:2 und verhalf seinem Stadtrivalen damit zum ersten Sieg des Jahres. Zuvor hatten die Rangers fünf Niederlagen in Serie kassiert. 

Weder Kühnhackl noch Torhüter Greiss kamen aufseiten der Gastgeber, die tags zuvor noch 4:3 bei den Rangers gewonnen hatten, zum Einsatz. Die sicheren Play-off-Plätze sind für die Islanders nach etwas mehr als der Hälfte der Regular Season auf Platz vier der Metropolitan Division noch in unmittelbarer Reichweite.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020