Die Buffalo Sabres verlieren das sechste Spiel in Folge - Bildquelle: Getty ImagesDie Buffalo Sabres verlieren das sechste Spiel in Folge © Getty Images

München - Tobias Rieder und seine Buffalo Sabres finden in der NHL keinen Weg aus der Krise. Das Team des deutschen Nationalspielers kassierte beim 2:5 bei den New York Islanders die bereits sechste Niederlage in Serie.

In der hochklassig besetzten Ost-Division ist Buffalo damit weiter Letzter, die Islanders liegen an der Spitze.

Rieder blieb ohne Scorerpunkt, er hat bislang vier Tore für sein neues Team erzielt.

Nach der frühen Führung durch Jacob Bryson, der nach nur 33 Sekunden traf, hielt Buffalo das Spiel zunächst offen. Im zweiten Durchgang aber kassierte das Team innerhalb von lediglich zwölf Minuten vier Gegentore.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien