Tre King spielt nicht mehr länger für die Centurions - Bildquelle: Imago ImagesTre King spielt nicht mehr länger für die Centurions © Imago Images

Köln / München - Tre King und die Cologne Centurions gehen ab sofort getrennte Wege. Das verkündete der ELF-Klub am Sonntag offiziell. 

Die Vertragsauflösung kommt aufgrund persönlicher Gründe zustande. Weitere Angaben zu Trennungsgründen machten die Centurions nicht.

Tre King wird zunächst nicht in die ELF zurückkehren und stattdessen in Kürze die Rückreise in die Vereinigten Staaten antreten. 

Er hatte einst für die Texas Tech Raiders an einem Division-I-College gespielt. 600 Yards und fünf Touchdowns waren seine stolze Ausbeute in der Junior Season. In Köln sollte er die Lücke schließen, die nach dem Abgang von Madre London entstanden war. 

Du willst die wichtigsten ELF-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien