- Bildquelle: instagram/chris_ezeala © instagram/chris_ezeala

München – Die European League of Football wächst. Jetzt kann sich die neue Football-Liga über den nächsten prominenten Namen freuen. Die Köln Centurions haben Christopher Ezeala in die Domstadt gelockt. Der 25-Jährige war zuletzt Free Agent in der NFL.

Der Fullback hatte 2018 und 2019 im Practice Squad der Baltimore Ravens um einen Stammplatz im Roster gekämpft. Insgesamt kam er zu neun Einsätzen in der Preseason. 

"Ich habe verdammt hart gearbeitet, jede Einheit war wie ein Spiel. Wenn du nicht funktionierst, bist du weg", blickt er auf seine Zeit in den Staaten zurück.

Er sieht die ELF auch als Möglichkeit, denn den Traum NFL will er weiterhin leben und sich daher über diesen Weg zeigen. "Es ist mein Ziel, mich wieder für die NFL zu empfehlen", sagte er.

ELF "die richtige Plattform"

Die European League of Football ist für ihn "die richtige Plattform, auf der ich mein Talent und meine Fähigkeiten unter Beweis stellen kann", so Ezeala. Doch nicht nur das: Auch die neue Liga, die im Sommer in die Premieren-Saison startet, will er mit anschieben.

"Ich sehe es auch als meine Aufgabe an, beim Aufbau der Kölner Franchise und der neuen Liga mitzuhelfen. Unser Sport wird in Europa, vor allem auch in Deutschland, immer größer und populärer. Ich sehe das für mich als Chance", betonte er.

"Wir sind sehr froh, dass wir Chris von unserer Franchise überzeugen konnten. Er wird in unserem Kader eine Führungsrolle übernehmen", sagte General Manager David Drane, der sich am Donnerstag mit Ezeala einigte.

Start im Juni

Die European League of Football startet im Juni, der erste Champion der kontinentalen Liga mit acht Franchises aus drei Nationen wird im September gekürt. Zum Teilnehmer-Feld gehören die Hamburg Sea Devils, Berlin Thunder, Frankfurt Galaxy, Köln Centurions, Stuttgart Scorpions, Leipzig Kings sowie die Wroclaw Panthers aus Polen und Barcelona Gladiators aus Spanien. 

ProSieben MAXX und ran.de zeigen 13 Spiele inklusive des Bowl-Games am 26. September live im TV und im kostenlosen Livestream. Weitere Partien und Highlights sind auf ran.de im Stream zu sehen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien