Ron Mac Spiegel bleibt den Hamburg Sea Devils treu. - Bildquelle: imago images/Beautiful SportsRon Mac Spiegel bleibt den Hamburg Sea Devils treu. © imago images/Beautiful Sports

Hamburg - Die Hamburg Sea Devils haben für die neue ELF-Saison gleich drei Verträge verlängert.

Die Offensive Lineman David Weinstock, Niklas Wiem und Ron Mac Spiegel unterschrieben neue Verträge bei den Sea Devils. Spiegel zählt mit einer Größe von zwei Metern und einem Körpergewicht von 150 Kilogramm zu den körperlich beeindruckendsten Spielern im Hamburger Kader. 

Offensive Coordinator beeindruckt von Talent Wiem

Weinstock, der als Center in der O-Line der Devils agiert, ist bereits voller Vorfreude: "Ich freue mich in der kommenden Saison und mit meinem Team wieder oben angreifen zu können." Wiem gilt hingegen noch als Talent, begann der 20-Jährige doch erst 2018 bei den Sea Devils überhaupt mit dem Football spielen. 

"Niklas ist ein großartiges junges Talent. Wir arbeiten intensiv mit ihm. Wenn er weiterhin an sich arbeitet und die gleiche Einstellung mitbringt, steht einer erfolgreichen Zukunft nichts im Weg. Er will trainiert werden und mich begeistert die Mühe, die er sich gibt", schwärmt Offensive Coordinator Kirk Heidelberg in der Vereinsmitteilung zu Wiems Verlängerung.

Die Sea Devils belegten in der vergangenen Saison den zweiten Platz in der ELF und wollen nun nach dem Titel greifen. 

Du willst die wichtigsten ELF-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien