- Bildquelle: IMAGO/R.Seidel Imagery © IMAGO/R.Seidel Imagery

München - Am Sonntag treffen die Hamburg Sea Devils und die Vienna Vikings im Finale der European League of Football (ELF) aufeinander (ab 14:30 Uhr live auf ProSieben MAXX und ran.de). Die Norddeutschen machen sich nicht nur dann Hoffungen auf den Titel. Auch bei der "Honors Show" hoffen sie auf Auszeichnungen.

Dabei ist Running Back Glen Toongain gleich in zwei Kategorien nominiert. Der Brite steht in der Endauswahl des Most Valuable Players und des Offensive Players of the Year. Kicker Eric Schlomm ist als Special Teams Player of the Year nominiert, Outside Linebacker Lorenzo Deiana ist als Defensive Rookie unter den Top-Drei.

Auch Head Coach Charles Jones ist in der Verlosung zu finden. Der US-Amerikaner könnte den Preis als Coach of the Year erhalten, während sein Defensive Coordinator Kendral Ellison auch im zweiten Jahr als Assistant Coach of the Year nominiert ist.

Kendral Ellison: Zweiter Sieg im zweiten Anlauf?

Ellison zeigte sich über die erneute Nominierung erfreut, machte jedoch deutlich, dass der Fokus auf dem Finale liegt: "Es ist eine große Ehre, dass ich zwei Jahre hintereinander in der Verlosung bin. Für mich und meine Jungs zählt jedoch allein der Sieg am Sonntag."

Die "Honors Show" in Kärnten findet einen Tag vor dem Finale statt.

Du willst die wichtigsten ELF-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien