Weitere Spiele der Iserlohn Roosters verschoben - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Weitere Spiele der Iserlohn Roosters verschoben © FIRO/FIRO/SID/

Iserlohn (SID) - Wegen des Corona-Ausbruchs bei den Iserlohn Roosters hat die Deutsche Eishockey Liga (DEL) zwei weitere Spiele verschoben. Die Partien der Sauerländer am Freitag bei den Grizzlys Wolfsburg und am Sonntag gegen die Augsburger Panther wurden am Montag abgesagt. Nachholtermine stehen noch nicht fest. 

Nach positiven Tests in der vergangenen Wochen waren 25 Spieler und Betreuer von den Behörden in Quarantäne geschickt worden. Daraufhin waren bereits drei Spiele der Iserlohner abgesagt worden.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien