Frölunda spielt im Finale gegen Mountfield - Bildquelle: pixathlonAPIXATHLONpixathlonAPIXATHLONSIDFrölunda spielt im Finale gegen Mountfield © pixathlonAPIXATHLONpixathlonAPIXATHLONSID

Köln - Vorjahressieger und Rekordchampion Frölunda Indians steht zum fünften Mal in seiner Vereinsgeschichte im Endspiel der Eishockey-Champions-League. Der dreimalige Titelträger aus Schweden gewann das Halbfinal-Rückspiel beim Ligarivalen Lulea HF mit 3:1 (0:1, 1:0, 2:0) und drehte damit das 2:3 aus dem Hinspiel.

Gegner im Endspiel am 4. Februar ist Mountfield HK aus Tschechien. Das Team aus der Stadt Hradec Kralove gewann in eigener Halle 3:0 (0:0, 1:0, 2:0) gegen Djurgardens IF aus Schweden (Hinspiel: 3:1).

An Djurgardens war Vorjahresfinalist Red Bull München als letzter deutscher Vertreter im Viertelfinale gescheitert. Für Meister Adler Mannheim und Champions-League-Debütant Augsburger Panther war das Achtelfinale die Endstation.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Sport live und on demand auf DAZN

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien