Bayer Leverkusen bindet Florian Wirtz langfristig - Bildquelle: FIROFIROSIDBayer Leverkusen bindet Florian Wirtz langfristig © FIROFIROSID

Leverkusen (SID) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat Ausnahmetalent Florian Wirtz mit einem neuen, langfristigen Vertrag bis 2026 ausgestattet. Der ohnehin noch bis 2023 laufende Kontrakt wurde um weitere drei Jahre ausgedehnt. Der Teenager hat am Montag sein 18. Lebensjahr vollendet.

Seit Januar 2020 steht der Mittelfeldspieler, der aus der Jugend des 1. FC Köln auf die andere Rheinseite gewechselt war, in Diensten des Werksklubs. "Ich spiele hier in einem super Verein, der zu den besten in Deutschland gehört und mit dem ich in den nächsten Jahren höchste Ziele in Angriff nehmen will", äußerte Wirtz.

Er konnte sich "in einer tollen Mannschaft fußballerisch weiter verbessern ? das ist und bleibt mein Anspruch. Mit meinen Leistungen will ich dazu beitragen, dass wir hier in naher Zukunft Titel erreichen können", so der gebürtige Pulheimer.

"Es ist beeindruckend, wie mutig und selbstbewusst er sich im Profifußball schon durchgesetzt hat. Flo hat das Zeug, in den kommenden Jahren zu einem Top-Spieler der Bundesliga zu werden und auch zu einem wichtigen Element der deutschen Nationalmannschaft", betonte Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes.

Sport-Geschäftsführer Rudi Völler ergänzte: "Sein herausragendes Talent war natürlich offensichtlich und hat Anlass zu großen Hoffnungen gegeben, als wir ihn Anfang 2020 als 16-Jährigen zu uns geholt haben. Dass Florian aber schon jetzt zu einer zentralen Figur unserer Profimannschaft werden würde, war sicherlich nicht zu erwarten." Wenn der Youngster so weitermache, "kann er in den nächsten Jahren zu einem absoluten Führungsspieler, zu einer Stütze unserer Mannschaft werden".

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB32235492:405274
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL32197657:282964
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB32179657:322560
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB321841069:442558
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE321512563:481557
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0432149951:351651
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3212101059:52746
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU321113847:41646
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF321281249:47244
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB321191254:52242
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG321091349:52-339
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0532991435:51-1636
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC328101440:50-1034
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA32961732:49-1733
15Werder BremenWerder BremenWerderSVW327101534:51-1731
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC32871723:51-2831
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE32781733:60-2729
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0432272321:82-6113
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung