Bundesliga heute live: Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt eröffnen de... - Bildquelle: GettyBundesliga heute live: Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt eröffnen den 22. Spieltag. © Getty

Dortmund/München – Am 22. Spieltag der Bundesliga kommt es zum Duell zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt. Während der BVB den Sieg braucht, um an Tabellenführer Bayern München dranzubleiben, benötigt die SGE die Zähler im Kampf um Europa.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge (2:3 im DFB-Pokal gegen Bremen und 3:4 in der Liga gegen Leverkusen) ist in Dortmund schon wieder Unruhe ausgebrochen. Trainer Lucien Favre wirkt mitunter ratlos: "Ich probiere mein Bestes, um die richtigen Dinge zu korrigieren. Aber ich hatte, seitdem ich Trainer bin, selten eine Mannschaft, die solche Schwierigkeiten hat", sagt der Schweizer gegenüber "Sport1". Für Lizenzspielerchef Sebastian Kehl war es daher "eine Woche zum Vergessen".

Frankfurt hingegen ist wettbewerbsübergreifend seit fünf Spielen ungeschlagen, zuletzt gab es ein deutliches 5:0 gegen Augsburg und zuvor ein 3:1-Erfolg im Pokal gegen Leipzig. Der sechste Tabellenplatz und somit die Qualifikation zur Europa League sind trotzdem noch sieben Punkte entfernt.

Bei den Gästen hat Bas Dost seine Magen-Darm-Erkrankung überwunden, steht am heutigen Freitag wieder im Kader. "Dost hat die ganze Woche trainiert. Außer den Langzeitverletzten habe ich alle Mann an Bord", sagt Trainer Adi Hütter.

Während beim BVB offensiv wieder Erling Haaland den Unterschied ausmachen soll, muss die zuletzt so wackelige Defensive gefestigt werden. Favre will sich dafür nicht in die Karten gucken lassen: "Es wird schon kommen. Die einzige Lösung ist Arbeit, Arbeit, Arbeit."

Bundesliga: BVB gegen Frankfurt live im TV und Livestream

Das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Die Übertragung der Bundesliga-Partie gibt es als Livestream auf DAZN (Werbelink).

Dortmund vs. Frankfurt im Liveticker

Wenn Dortmund gegen Frankfurt angepfiffen wird, bietet der Liveticker von ran.de alle wichtigen Informationen, von Aufstellungen, entscheidenden Szenen, Tore und besonderen Vorkommnisse. Bereits ab 19:30 Uhr gibt es die letzten Infos vor der Partie!

BVB vs. SGE im Radio

Auch im Radio kann man die Partie live mitverfolgen. Amazon Music überträgt alle Bundesliga-Spiele im Internet-Radio.

Dortmund gegen Frankfurt: Die vergangenen Begegnungen

2. September 2019: Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 2:2

2. Februar 2019: Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 1:1

14. September 2018: Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt 3:1

11. März 2018: Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt 3:2

21. Oktober 2017: Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund 2:2

Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt: Aufstellungen

Dortmund: Bürki - Piszczek, Hummels, Zagadou, Guerreiro - Can, Witsel - Hazard, Sancho, Hakimi - Haaland - Trainer: Favre

Frankfurt: Trapp - Toure, Abraham, Hinteregger, Ndicka - Ilsanker, Rode - Chandler, Gacinovic, Kostic - Silva - Trainer: Hütter

Schiedsrichter: Bastian Dankert (Rostock)

Assistenten: Rene Rohde (Rostock), Markus Häcker (Pentz)

Vierter Offizieller: Sven Waschitzki (Essen)

Video-Assistent: Felix Brych (München)

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB28195480:285262
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB28177474:334158
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL27159368:274154
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0427165652:322053
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG27164753:341952
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB27109836:33339
7SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF271071035:37-237
8FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0427910833:43-1037
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG271061136:47-1136
101. FC Köln1. FC KölnKölnKOE271041343:49-634
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC27971139:48-934
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA27861340:54-1430
131. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU27931532:47-1530
14Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE26841441:49-828
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0527831636:60-2427
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9527591329:52-2324
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW26561529:59-3021
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP27461731:55-2418
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg