Die Mannschaft von Borussia Dortmund ist nach dem 2:4 in Gladbach bedient - Bildquelle: imagoDie Mannschaft von Borussia Dortmund ist nach dem 2:4 in Gladbach bedient © imago

Mönchengladbach - Nach der Woche zum Vergessen war Sportdirektor Michael Zorc von Vizemeister Borussia Dortmund restlos bedient. "Wenn du drei Tore durch Standardsituationen fängst, wo du einfach nicht da bist, dann braucht man sich über das Ergebnis am Ende keine Gedanken machen. Das ist relativ einfach erzählt", sagte Zorc nach der 2:4-Niederlage zum Rückrundenauftakt bei Borussia Mönchengladbach.

Gleich drei Gegentore kassierte der BVB nach Standardsituationen. "Standardsituationen sind in Spielen auf Augenhöhe oft spielentscheidend. Das müssen wir schnellstmöglich in den Griff bekommen", sagte Trainer Edin Terzic. Bei den Niederlagen gegen den 1. FC Köln und bei Union Berlin (beide 1:2) fielen alle vier Gegentreffer nach Eckbällen des Gegners.

BVB seit drei Spielen sieglos

Durch die siebte Saisonpleite am 18. Spieltag rutschten die Dortmunder erst einmal aus den Champions-League-Plätzen heraus, daran änderte auch die zwischenzeitliche Führung durch einen Doppelpack von Erling Haaland nichts. "Bei den Ansprüchen und der Qualität sind wir damit nicht zufrieden", sagte Terzic, dessen Team schon zuvor gegen Mainz (1:1) und in Leverkusen (1:2) gepatzt hatte.

Julian Brandt bezeichnete die Situation als "extrem enttäuschend". Man bekomme momentan "zu einfache Gegentore", klagte der Nationalspieler und stellte fest: "Das ist eine Momentaufnahme, die für jeden Borussen nicht so schön ist." Brandt hofft auf eine schnelle Besserung: "Das kann sich innerhalb von zwei, drei, vier Wochen wieder ändern. Nichtsdestotrotz müssen wir aufpassen, wir müssen punkten."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB23164367:323552
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL23155343:202350
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB23129237:191845
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE23119346:321442
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB23123848:311739
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0423107641:261537
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU23810536:261034
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2397737:35234
9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG2389640:36433
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB2388744:36832
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG23761037:40-327
12Werder BremenWerder BremenWerderSVW2268826:32-626
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA23751123:35-1226
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE23561221:41-2021
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC23461326:42-1618
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC22531418:41-2318
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0523451423:44-2117
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0423161616:61-459
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg