RB Leipzig muss auf 2G umstellen - Bildquelle: AFP/SID/ODD ANDERSENRB Leipzig muss auf 2G umstellen © AFP/SID/ODD ANDERSEN

Leipzig (SID) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig wird in den Heimspielen gegen Paris St. Germain und Borussia Dortmund die 2G-Regel anwenden. Damit dürfen nur noch Fans ins Stadion, die gegen das Coronavirus geimpft oder nach einer Erkrankung genesen sind. Das teilte der Klub nach dem 4:1 (0:1) gegen die SpVgg Greuther Fürth mit.

Gleichzeitig brachten die Sachsen ihr "klares Unverständnis" über die nicht erfolgte Anpassung der Corona-Schutzverordnung bei 3G des Landes zum Ausdruck. "Diese Entscheidung fällt uns schwer, leider aber enthält auch die Neufassung der Sächsischen Corona-Schutzverordnung des Freistaats Sachsen (am 21. Oktober 2021 in Kraft getreten) weiterhin eine strikte Kapazitätsbeschränkung für Großveranstalter, wenn für die Besucherinnen und Besucher eine 3G-Regelung angewendet wird", hieß es in einer Mitteilung.

Aufgrund der Inzidenz dürfte Leipzig bei 3G nur 24.758 Fans in die Arena lassen, bei 2G sind es 47.000. "Wir haben in den zurückliegenden Tagen im Rahmen unserer Möglichkeit als Fußball-Bundesligist alles getan und gegenüber der Landesregierung verschiedene Lösungsmodelle aufgezeigt, wie Kapazitätsbeschränkungen bei Fußballspielen unter freiem Himmel unter 3G-Bedingungen verringert oder gar aufgehoben werden können. Denn für uns war und ist es entscheidend, dass wir keinen unserer Fans ausschließen wollen", teilte RB mit: "Leider fanden diese Lösungsansätze ? die aus unserer Sicht der momentanen Lebensrealität entsprechen ?  in der Neufassung der Sächsischen Corona-Schutzverordnung keinerlei Beachtung."

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga Saison 2021 / 2022

Die nächsten Spieltage (13 bis 15) stehen in der Fußball Bundesliga an.

TOP Spiel 13. Spieltag (26.11. bis 28.11.2021)

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1291241:132828
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1391331:191228
3SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1365218:11723
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041263325:17821
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1363415:15021
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1362523:18520
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1255219:17220
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1354417:14319
9RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1253423:131018
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051353517:14318
111. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1337318:21-316
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1351713:26-1316
13Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1236314:16-215
14VfL BochumVfL BochumBochumBOC1342710:19-914
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1334618:23-513
16FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1333711:22-1112
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC121659:18-99
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF1301129:35-261
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg