Dimitrios Grammozis mit Personalsorgen vor Mainz-Spiel - Bildquelle: FIROFIROSIDDimitrios Grammozis mit Personalsorgen vor Mainz-Spiel © FIROFIROSID

Gelsenkirchen (SID) - Dimitrios Grammozis geht trotz vieler personeller Sorgen optimistisch in sein erstes Spiel mit dem abgeschlagenen Bundesliga-Tabellenletzten Schalke 04. "Die Zeit ist knapp, um viele Inhalte durchzugehen. Aber was wir uns vorstellen, haben wir sehr gut herausgearbeitet. Wir haben die Zeit so gut wie möglich genutzt", sagte Grammozis am Donnerstag vor dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 am Freitag (20.30 Uhr/DAZN).

"Wir sprechen viel, sind in die Kommunikation gekommen", berichtete der fünfte Schalke-Trainer einer chaotischen Saison: "Ich bin überrascht. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass ein Spieler den Kopf hat hängen lassen. Viele Spieler haben eine Initialzündung bekommen durch den Trainerwechsel."

Viele Spieler werden allerdings auch ausfallen. Torhüter Ralf Fährmann, Matija Nastasic, Nassim Boujellab und Kilian Ludewig erholen sich von Verletzungen, Salif Sane, Mark Uth und Steven Skrzybski sind im Aufbautraining. Nabil Bentaleb fehlt wegen Adduktorenproblemen. 

Fraglich ist auch der Einsatz von Klaas-Jan Huntelaar ("Es geht peu a peu besser") und Ersatztorhüter Fredrik Rönnow, der aber wieder Teile des Trainings absolviert hat. Grammozis wird den Kader mit Nachwuchsspielern auffüllen.

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB28205380:364465
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL28186452:232960
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB28159449:262354
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE281411359:401953
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB281441058:411746
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0428128845:321344
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU28913642:34840
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG281010848:43540
9VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB28109950:44639
10SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF281071140:42-237
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA28951429:42-1332
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG28871341:47-631
13Werder BremenWerder BremenWerderSVW28791232:43-1130
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0528771430:48-1828
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC28681434:48-1426
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC28751622:46-2426
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE28581527:50-2323
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0428271918:71-5313
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung