München - Die Bundesliga kehrt in der Saison 2021/22 zu ran zurück und schon jetzt startet auf ran.de der brandneue ran Bundesliga Manager

Im ran Bundesliga Manager könnt ihr ein Team mit 15 Spielern aus der Bundesliga zusammenstellen, eine Liga mit euren Freunden gründen und tolle Preise gewinnen.  

Wir erklären euch, wie der ran Bundesliga Manager funktioniert! 

So stellt ihr euer Team zusammen: 

Um dein Team zusammenzustellen, kannst du aus allen Spielern der Bundesliga wählen. Deine Mannschaft besteht aus insgesamt 15 Spielern, wovon zwei Torhüter, fünf Verteidiger, fünf Mittelfeldspieler und drei Stürmer sind.  

Allerdings gibt es natürlich auch einen Haken, sonst wäre es ja auch zu einfach. Ihr startet nämlich mit einem Budget von 150 Millionen, mit dem ihr Spieler verpflichten könnt. Der Preis der Spieler richtet sich nach deren Leistungsstärke. Robert Lewandowski kostet beispielsweise als teuerster Spieler 17 Millionen, Erling Haaland 16 Millionen. Wer also die beiden Top-Angreifer in seinem Team haben will, muss an anderen Positionen sparen. Deshalb sind echte Managerqualitäten und ein Händchen für die richtigen Spieler gefragt, um das eine oder andere Schnäppchen zu machen und das perfekte Team zusammenzustellen. 

So stellt ihr euer Team auf: 

Sobald ihre euren Kader zusammengestellt habt, könnt ihr die Startformation mit euren elf Spielern für den ersten Spieltag der Bundesliga festlegen. Bis zum Anpfiff des Auftaktspiels FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach am 13. August (live in SAT.1 und bei uns im Livestream) könnt ihr noch beliebig viele Transfers tätigen. 

Euren Spielern ist für die Dauer des Managerspiels übrigens eine feste Position zugewiesen. Wenn sie in einem echten Spiel der Bundesliga auf einer anderen Position eingesetzt werden, ist das für die Punktewertung im Managerspiel nicht relevant. Die Berechnung der Punkte für das Managerspiel erfolgt immer auf Grundlage der festen Position eines Spielers im Managerspiel. 

Eure nicht aufgestellten Spieler bleiben zunächst auf der Bank, können aber eingewechselt werden. Aber Achtung: sobald ein Spieler ausgewechselt wird, dessen reales Bundesligaspiel bereits begonnen hat, sind seine bisher erzielten Punkte verloren und er kann an diesem Spieltag nicht erneut aufgestellt werden. 

Detailliertere Informationen zur Aufstellung findet ihr hier. 

So wird gewertet:  

Die Punktevergabe im ran Bundesliga Manager richtet sich nach dem Live-Geschehen auf den Fußballplätzen der Bundesliga. Es gibt unter anderem Punkte für Tore, Torvorlagen, aber auch für gewonnene Zweikämpfe und Einsatzzeit, Minuspunkte gibt es Gelbe und Rote Karten, verursachte Elfmeter oder Eigentore. Die genauen Punkteregelungen könnt ihr euch HIER anschauen. 

Sobald ein Spieltag beendet ist und die Punkte feststehen, werden diese für den jeweiligen Spieltag angezeigt und ihr könnt euch mit euren Freunden vergleichen. Und wer weiß ... vielleicht habt ihr ja auch etwas gewonnen.

So funktionieren die Transfers: 

Vor Beginn der Bundesliga-Saison können beliebig viele Transfers durchgeführt werden. Wenn die Saison dann gestartet ist, können immer nur noch drei Transfers im Zeitraum zwischen den Spieltagen, also von Abpfiff bis unmittelbar vor den Anpfiff der nächsten Partie, getätigt werden.  

Die Marktwerte der Spieler ändern sich übrigens nach jedem Spieltag, je nachdem wie die Spieler performt haben. Auch hier ist also die Spürnase des Managers gefragt, um zum richtigen Zeitpunkt zuzuschlagen! 

Detailliertere Informationen zu den Transfers findet ihr hier. 

So tretet ihr einer Liga bei: 

Jeder virtuelle Manager nimmt automatisch an der Gesamtwertung aller Manager und an der Wertung der Manager seines Lieblingsvereins teil, den ihr bei der Anmeldung zum ran Bundesliga Manager angeben könnt. Noch mehr Spaß macht es aber, euch mit euren Freundinnen, Freunden, Kolleginnen und Kollegen in einer selbsterstellten Mini-Liga zu messen. Jeder Manager kann eine Liga gründen und Mitspieler einladen. Gewinne werden allerdings nur für Platzierungen in der offiziellen Gesamt-Liga vergeben und nicht für Platzierungen in Mini-Ligen. 

Den ausführlichen Überblick zu allen Regeln des ran Bundesliga Managers findet ihr HIER.

Was gibt es zu gewinnen?

Als Hauptpreis gibt es einen hochwertigen Smart TV und dazu eine PlayStation 5 zu gewinnen. Außerdem habt ihr an jedem Spieltag die Chance auf den Spieltagspreis. Eine Übersicht der Preise findet ihr HIER.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Bundesliga 2021/2022

Bundesliga / 2. Liga  Saison 2021 / 2022

Die Relegationsspiele zur Bundesliga und 2. Liga stehen an

Bundesliga

2. Liga

Relegation 2022: Wann findet die Relegation statt - wo wird sie übertragen?

Den Abschluss im Profi-Fußball macht die Relegation. 1., 2. und 3. Liga kämpfen um die letzten Plätze. Die Bundesliga-Relegation findet am 19. und am 23. Mai statt. Die Relegation um die 2. Liga startet am 20. Mai - die Entscheidung fällt am 24. Mai. Alle vier Spiele werden live im Free-TV bei SAT.1 gezeigt und im kostenlosen Livestream auf ran.de.


Wer überträgt die Bundesliga live?

Die Bundesliga-Rechte sind aufgeteilt. Im Free-TV werden die Spiele in SAT.1 übertragen - dort laufen dann insgesamt neun Spiele im Free-TV. Die Samstagsspiele gibt es beim Pay-TV-Sender Sky. Der Streamingdienst DAZN überträgt alle Freitags- und Sonntagsspiele.


Wo ist die Bundesliga 2021/2022 live zu sehen?

Für die Bundesliga-Saison 2021/22 wurden die Rechte neu vergeben. SAT.1 hat sich die Free-TV-Rechte für neun Livespiele gesichert und zeigt unter anderem die Relegationsspiele. Die Bundesligakonferenz, sowie die Einzelspiele am Samstag werden weiterhin bei "Sky" zu sehen sein. "DAZN" überträgt dagegen alle Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga. Montagsspiele wird es ab der Saison nicht mehr geben.


Wo sehe ich welche Spiele der Bundesliga live im TV, Livestream, Free TV, und Web?

Der Bezahl-TV-Sender Sky und der Internet Streamingdienst DAZN teilen sich die Übertragunsrechte an der Live Übertragung der Bundesliga 2021/2021. Sky darf ab dieser Saison aber nur noch die Samstags Spiele live übertragen. Zudem überträgt SAT.1 insgesamt neun Spiele mit Free-TV - inklusive der Relegationsspiele um die Bundesliga und der 2. Liga.
Freitag: DAZN überträgt alle Spiele. Anpfiff der Spiele ist um 20:30 Uhr. Die Übertragungen mit Vorberichten, beginnt um 19:30 Uhr
Samstag: Sky überträgt alle Bundesliga-Begegnungen um 15:30 Uhr einzeln und in der Bundesliga Konferenz. Dazu das Topspiel um 18:30 Uhr. Bundesliga im Free-TV: Die Zusammenfassungen der 15:30 Uhr Spiele gibt es in der ARD ab 18:30 Uhr zu sehen. Das ZDF zeigt ab 23 Uhr ebenfalls Zusammenfassungen.
Sonntag: DAZN überträgt alle Partien um 15:30 Uhr und 17:30 Uhr, sowie zehn Spiele um 19:30 Uhr. Bundesliga Free-TV: Die Höhepunkte am Abend werden von der ARD ausgestrahlt. Der TV Sender Sport1 hat die Rechte, Zusammenfassungen der Freitags- und Samstagsbegegnungen auszustrahlen.
Dienstag und Mittwoch: Alle Partien der Bundesliga dienstags, mittwochs in sog. Englischen Wochen überträgt der Pay TV Sender Sky.


Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34245597:376077
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34223985:523369
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0434197880:473364
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341771072:373558
51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU34169950:44657
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341510958:461255
71. FC Köln1. FC KölnKölnKOE3414101052:49352
81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341371450:45546
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341371458:60-246
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG341291354:61-745
11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE3410121245:49-442
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB341261643:54-1142
13VfL BochumVfL BochumBochumBOC341261638:52-1442
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA341081639:56-1738
15VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB347121541:59-1833
16Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC34961937:71-3433
17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC345131627:53-2628
18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF34392228:82-5418
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
  • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.