Borussia Dortmund testet in Marbella gegen Standard Lüttich. - Bildquelle: imago Borussia Dortmund testet in Marbella gegen Standard Lüttich. © imago

München – In zehn Tagen rollt der Ball wieder in der Fußball-Bundesliga: Mit der Partie Schalke gegen Gladbach startet am 17. Januar die Rückrunde der Saison 2019/20.

Bis zum ersten Pflichtspiel testen die Bundesligisten daher noch fleißig ihre Form während der Vorbereitung. ran.de zeigt die Testspiele der Bundesligisten vom Dienstag, 7. Januar 2020, im Überblick.

Borussia Dortmund - Standard Lüttich 0:0

Aufstellung erste Halbzeit: Bürki - Piszczek, Hummels, Zagadou, Morey - Witsel, Reyna - Guerreiro, Brandt, Führich - Götze

Aufstellung zweite Halbzeit: Hitz - Morey, Balerdi, Akanji, Schulz - Pherai, Dahoud - Führich, Raschl, Sancho - Tigges

Borussia Dortmund kam gegen den belgischen Tabellenfünften Standard Lüttich am Dienstag in Marbella nicht über ein 0:0 hinaus.

Der Winterzugang Haaland muss im Training noch kürzertreten und saß daher nur auf der Ersatzbank. Götze spielte in einer wenig aufregenden ersten Halbzeit aber von Beginn an.

Axel Witsel lief zudem nach seinem folgenschweren Treppensturz Anfang Dezember mit einer Gesichtsmaske auf. Der BVB beherrschte zwar das Spiel, hatte jedoch große Probleme, sich klare Chancen zu erarbeiten. 

Neun Wechsel zur Pause waren dafür ebenfalls nicht förderlich. Das Spiel blieb bis zum Abpfiff auf nun noch schwächerem Niveau. Der BVB tritt zum Rückrundenauftakt am übernächsten Samstag beim FC Augsburg an (15:30 Uhr).

Borussia Mönchengladbach - Heracles Almelo 1:3

Aufstellung erste Halbzeit: Sippel - Herrmann, Beyer, Elvedi, Wendt - Strobl, Zakaria - Raffael - Hofmann, Embolo, Plea

Aufstellung zweite Halbzeit: Grün - Lainer, Ginter, Jantschke, Johnson - Kramer, Bénes - Traoré, Neuhaus, Thuram - Stindl

Die Fohlen haben das erste Testspiel im Trainingslager im spanischen Jerez verloren. Gegen den niederländischen Erstligisten Heracles Almelo unterlag der Tabellenzweite 1:3 (1:2).

Breel Embolo hatte in der 18. Minute die Führung für Gladbach erzielt, noch vor der Pause drehte Cyriel Dessers (33., 38.) die Partie. Jeremy Cijntje (49.) markierte den Endstand.

Der zuletzt aufgrund einer Erkrankung fehlende Gladbach-Kapitän Lars Stindl kam in der zweiten Halbzeit zum Einsatz.

Vor der Abreise aus dem Trainingslager am Sonntag bestreiten die Gladbacher am Freitag einen weiteren Test gegen Ligakonkurrent SC Freiburg (15 Uhr). In der Liga geht es für das Team von Trainer Marco Rose am 17. Januar bei Schalke 04 weiter.

1. FC Köln - KV Mechelen 2:2 

Die Aufstellung: Horn (46. Krahl) - Ehizibue, Cestic, Czichos, Katterbach (76. L.Schneider) - Skhiri, Hector - Risse, Uth (59. Lemperle), Drexler - Cordoba

Der 1. FC Köln ist in seinen ersten beiden Testspielen im neuen Jahr gegen zwei belgische Klubs ohne Sieg geblieben. Dem RSC Charleroi unterlag das Team von Trainer Markus Gisdol im Trainingslager im spanischen Benidorm am Dienstagmittag mit 1:2 (0:1).

Nur dreieinhalb Stunden später kam der Tabellen-15. in veränderter Formation gegen den ehemaligen Europapokalgewinner KV Mechelen trotz eines Tores von Winterzugang Mark Uth nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus.

Den einzigen Treffer für den Aufsteiger im ersten Spiel erzielte Nachwuchsstürmer Tim Lemperle (67.), neben dem von Schalke 04 bis zum Saisonende ausgeliehenen Uth (58.) war Ellyes Skhiri (75.) im zweiten Test für die Geißböcke erfolgreich.

Am Freitag (15.30 Uhr) steht in Benidorm noch ein Spiel gegen den belgischen Meister KRC Genk mit Trainer Hannes Wolf auf dem Programm. In der Liga geht es für den FC am 18. Januar mit einem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg weiter.

FSV Mainz 05 - FC Emmen 2:3

Aufstellung erste Halbzeit: Müller – Pierre-Gabriel, Gürleyen, Niakhaté, Aaron – Kunde – Öztunali, Maxim, Burkardt – Szalai, Ji (27. Awoniyi)

Aufstellung zweite Halbzeit: Dahmen – Mwene (71. Meier), St. Juste, Hack- Baku, Barreiro – Onisiwo, Boetius, Quaison – Mateta

Der FSV Mainz 05 hat das erste Spiel des neuen Jahres verloren. Im Trainingslager im südspanischen Estepona unterlag das Team von Trainer Achim Beierlorzer dem niederländischen Erstligisten FC Emmen 2:3 (1:1).

Marko Kolar (19.) traf zur Führung für Emmen, zuvor hatte FSV-Schlussmann Florian Müller einen Strafstoß pariert. Angreifer Adam Szalai (34.) erzielte den Ausgleich für den Tabellen-14.

Nach der Pause traf Jean-Paul Boetius (63.) zum erneuten Ausgleich, zuvor hatte sorgten Glenn Bijl (61.) die Niederländer wieder in Führung geschossen. Den Siegtreffer erzielte Luciano Slagveer (64.).

Am Samstag treffen die Mainzer im spanischen Marbella auf Ligakonkurrent Borussia Dortmund (17.00 Uhr), am 18. Januar geht es für den FSV in der Bundesliga mit einem Heimspiel gegen den SC Freiburg (15.30 Uhr) weiter.

Fortuna Düsseldorf - Twente Enschede 1:1

Aufstellung erste Halbzeit: Steffen - Zimmer, Ayhan, Hoffmann, Contento - Bodzek, Morales - Thommy, Fink, Kownacki - Skrzybski

Aufstellung zweite Halbzeit: Rensing - Appelkamp, Siebert, Bormuth, Gießelmann - Sobottka, Barkok - Pledl, Suttner - Ampomah, Ofori; 

Bei Fortuna Düsseldorf hat sich Winterzugang Steven Skrzybski mit einem Tor eingeführt.

Im ersten Test der Rückrundenvorbereitung traf der von Schalke 04 ausgeliehene Offensivspieler in Marbella gegen den niederländischen Erstligisten FC Twente in der 43. Minute zum 1:0. Kurz vor dem Abpfiff gelang Enschede der Ausgleich zum 1:1-Endstand.

Am Freitag ist ein weiterer Test gegen den FC Basel geplant. In die Rückrunde starten die Düsseldorfer am 18. Januar mit dem wichtigen Duell der Abstiegskandidaten gegen Werder Bremen. 

FC Schalke 04 - VV St. Truiden 0:1

Aufstellung erste Halbzeit: Schubert – Caligiuri, Kabak, Nastasic, Oczipka – Mercan – Boujellab, Schöpf – Harit – Burgstaller, Kutucu

Aufstellung zweite Halbzeit: Langer – Kenny, Becker, Thiaw, Miranda – Mascarell, Serdar – Taitague – Matondo – Raman, Gregoritsch

Ohne den im Sommer zu Bayern München abwandernden Ex-Kapitän Alexander Nübel hat Fußball-Bundesligist Schalke 04 im ersten Spiel des Jahres eine Niederlage erlitten.

Im Rahmen des Trainingslagers in Fuente Alamo/Spanien unterlag die Mannschaft von Trainer David Wagner dem belgischen Erstligisten VV St. Truiden mit 0:1 (0:1). Der Japaner Yuma Suzuki (28.) erzielte in San Pedro del Pinatar das einzige Tor.

Als offiziellen Grund für Nübels Nichtberücksichtigung für den Kader gab Schalke die Sperre des 23-Jährigen für die nächsten beiden Bundesligaspiele an. Entsprechend stand Markus Schubert in der ersten Hälfte im Schalker Tor, der etatmäßige dritte Keeper Michael Langer kam ab der 46. Minute zum Einsatz.

Schalke bleibt noch bis Donnerstag im Trainingslager in Spanien, am Freitag steht beim Zweitligisten Hamburger SV der letzte Test auf dem Programm. Eine Woche später eröffnet S04 die Bundesliga-Rückrunde gegen den Tabellenzweiten Borussia Mönchengladbach.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB22144462:243846
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL22136356:253145
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB22126463:323142
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG21133542:241842
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0422124638:29940
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS042299432:27536
7SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2296731:31033
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG22103933:35-233
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2287728:28031
10Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE22841037:35228
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA2276934:45-1127
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU22821227:35-826
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC22751027:38-1126
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE21721228:42-1423
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0522711431:48-1722
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9522451321:46-2517
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW22451325:51-2617
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP22441427:47-2016
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg