Schwache Bilanz gegen englische Teams für den BVB - Bildquelle: AFP/SID/LINDSEY PARNABYSchwache Bilanz gegen englische Teams für den BVB © AFP/SID/LINDSEY PARNABY

Manchester (SID) - Borussia Dortmund wird weiter von einem England-Fluch heimgesucht. Der deutsche Vize-Meister hat seine vergangenen acht Spiele gegen englische Fußball-Klubs im Europapokal allesamt verloren.

Die schwarze Serie begann 2016 beim Wiedersehen mit Jürgen Klopp gegen den FC Liverpool in der Europa League. Der BVB verlor das Rückspiel an der Anfield Road 3:4 (Hinspiel 1:1). 2017 bis 2019 folgten vier Champions-League-Niederlagen gegen Tottenham Hotspur in vier Spielen. Gegen Manchester City schließlich verlor der BVB im Champions-League-Viertelfinale 2020/21 zweimal und zudem am Mittwochabend. Alle drei Duelle endeten 1:2.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Champions League Spiele & Spieltag

Champions League 2021/2022 Gruppenphase 

Alle Teams

  • AC Mailand
  • Ajax Amsterdam
  • Atlético Madrid
  • Bayer Leverkusen
  • Bayern München
  • Borussia Dortmund
  • Celtic Glasgow
  • Chelsea FC
  • FC Brügge
  • Dinamo Zagreb
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Barcelona
  • FC Kopenhagen
  • FC Porto
  • Inter Mailand
  • Juventus Turin
  • Liverpool FC
  • Maccabi Haifa
  • Manchester City
  • Olympique Marseille
  • Paris Saint-Germain
  • Rangers FC
  • RB Leipzig
  • RB Salzburg
  • Real Madrid
  • Sevilla FC
  • Schachtar Donezk
  • SL Benfica
  • Sporting CP
  • SSC Neapel
  • Tottenham Hotspur
  • Viktoria Pilsen