Lars Stindl sitzt bei den "Fohlen" zunächst auf der Bank - Bildquelle: FIROFIROSIDLars Stindl sitzt bei den "Fohlen" zunächst auf der Bank © FIROFIROSID

Mönchengladbach (SID) - Ohne Kapitän Lars Stindl geht Borussia Mönchengladbach in das Champions-League-Spiel bei Inter Mailand (21.00 Uhr/DAZN). Der Routinier sitzt zunächst nur auf der Bank, in der Offensive beginnen stattdessen Marcus Thuram, Jonas Hofmann und Breel Embolo hinter der Spitze Alassane Plea. Stindl ist mit fünf Treffern der erfolgreichste Königsklassen-Torschütze im aktuellen Kader der Borussia. Die Kapitänsbinde trägt Torhüter Yann Sommer.

Bei Inter stürmen wie erwartet Romelu Lukaku und Lautaro Martinez. Achraf Hakimi steht wenige Stunden nach seinem positiven Coronatest nicht im Kader.