Aktueller Titelverteidiger ist der VfL Wolfsburg - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Aktueller Titelverteidiger ist der VfL Wolfsburg © FIRO/FIRO/SID/

Frankfurt am Main (SID) - Das Topspiel im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen zwischen der TSG Hoffenheim und Bayern München findet am 28. Februar (20.30 Uhr) statt. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag mit. Die Partie wird sowohl bei Sky als auch im ARD-Livestream übertragen.

Bereits zuvor finden ab 18.00 Uhr die drei weiteren Viertelfinalspiele statt. Dort trifft RB Leipzig auf die SGS Essen, Carl Zeiss Jena spielt gegen den SC Freiburg und der 1. FC Köln empfängt Titelverteidiger VfL Wolfsburg. Die drei Partien werden sowohl im Einzelspiel als auch erstmals in der Konferenz bei Sky live übertragen. Das Endspiel steigt am 18. Mai 2023 im Kölner RheinEnergie-Stadion.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien