Heidi Klum und ihr Ehemann Tom Kaulitz (2.v.l.) feuerten RB Leipzig im Pokal... - Bildquelle: instagram.com/heidiklum/Heidi Klum und ihr Ehemann Tom Kaulitz (2.v.l.) feuerten RB Leipzig im Pokalfinale an © instagram.com/heidiklum/

Berlin/München - Überraschende Gäste beim Pokalfinale in Berlin! Topmodel Heidi Klum und Ehemann Tom Kaulitz sahen sich den Fight zwischen RB Leipzig und dem SC Freiburg von der Tribüne aus an und unterstützten ganz offensichtlich die Mannschaft von Domenico Tedesco. 

So saßen beide in der Loge des späteren Siegers, Klum trug sogar ein RB-Trikot. Auch via Instagram bedankte sich das Model bei Red Bull.

Bei der Siegesfeier der Sachsen im Berliner Club "Pearl" ließen sich wenig später laut "Bild" auch Schwager Bill Kaulitz und ein weiteres Tokio-Hotel-Mitglied blicken. Die 48-jährige Klum und ihr Ehemann nahmen dagegen 100 Meter weiter in der "Paris Bar" Platz und verbrachten den Abend mit den TV-Stars Joko und Klaas.

Der Kontakt zu den Leipzigern kam übrigens zustande, weil Tokio Hotel vor rund zwei Wochen bei einem Event von Red Bull ein Konzert gegeben hat.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien