Kaiserslautern jubelte gegen Würzburg - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Kaiserslautern jubelte gegen Würzburg © FIRO/FIRO/SID/

Würzburg (SID) - Der 1. FC Kaiserslautern hat einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga gemacht. Am Freitagabend gewann der Tabellenzweite der 3. Liga bei den stark abstiegsbedrohten Würzburger Kickers mit 2:1 (1:0). 

Die Tore für Kaiserslautern erzielten Mike Wunderlich (34.) aus der Distanz und Terrence Boyd (58.) per Kopf. Saliou Sane (85.) gelang nur noch der Anschlusstreffer. Eine Woche nach dem furiosen 5:1-Erfolg gegen den MSV Duisburg festigten die Lauterer damit den zweiten Tabellenplatz. Würzburg hingegen bleibt auf Rang 18 und hat weiterhin sieben Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Aufgrund heftiger Schneefälle war die Partie mit 30-minütiger Verspätung angepfiffen worden. Die anhaltenden Niederschläge hatten den Platz unter Wasser gesetzt und vorerst unbespielbar gemacht. 

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien