EL: Eintracht Frankfurt trifft auf Mesut Özil - Bildquelle: FIROFIROSIDEL: Eintracht Frankfurt trifft auf Mesut Özil © FIROFIROSID

Köln (SID) - Eintracht Frankfurt bekommt es bei der Rückkehr in die Europa League mit einem alten Bekannten zu tun. Rio-Weltmeister Mesut Özil ist ab 21.00 Uhr zum ersten Gruppenspiel mit dem türkischen Fußball-Spitzenklub Fenerbahce zu Gast. Fehlen wird dagegen der neue Eintracht-Trainer Oliver Glasner - der Österreicher ist gesperrt. Bayer Leverkusen trifft bereits ab 18.45 Uhr auf Ferencvaros Budapest aus Ungarn mit Chefcoach Peter Stöger.

In den Play-offs der Conference League gab Union Berlin sein internationales Comeback nach 20 Jahren, jetzt startet der Fußball-Bundesligist in die Gruppenphase. Rund 3000 Fans begleiten die Eisernen in die tschechische Hauptstadt Prag, wo es ab 18.45 Uhr gegen Meister Slavia geht.

Beim CHIO in der Aachener Soers steht der Nationenpreis der Springreiter auf dem Programm. Die deutsche Equipe um den Weltranglistenersten Daniel Deußer, Christian Ahlmann, Marcus Ehning, Maurice Tebbel und David Will tritt ab 19.30 Uhr mit Siegchancen an. Alles sei drin, sagte Bundestrainer Otto Becker dem SID.

Die SG Flensburg-Handewitt empfängt beim Auftakt in der Champions League den Titelverteidiger. Der spanische Topklub FC Barcelona tritt ab 20.45 Uhr beim Handball-Bundesligisten aus dem hohen Norden an.

ran Matchup

Aktuelle Spiele