Marcus Rashford trifft zweimal und führt United zum Sieg - Bildquelle: AFP/AFP/Khaled DESOUKIMarcus Rashford trifft zweimal und führt United zum Sieg © AFP/AFP/Khaled DESOUKI

Frankfurt am Main (SID) - Superstar Cristiano Ronaldo hat mit Manchester United eine Blamage in der Europa League abgewendet. Die Red Devils kamen nach Pausenrückstand beim krassen Außenseiter Omonia Nikosia noch zu einem 3:2 (0:1) und halten damit Kurs auf die K.o.-Runde. Mit sechs Punkten liegt der englische Topklub in Gruppe E drei Zähler hinter den noch schadlosen Spaniern von Real Sociedad San Sebastian auf Rang zwei.

Nachdem Ronaldo vier Tage zuvor bei der 3:6-Klatsche im Manchester-Derby gegen City nicht einmal eingewechselt worden war, spielte er gegen den Pokalsieger aus Zypern durch. Für die Tore sorgten mit Marcus Rashford (53., 84.) und Anthony Martial (63.) allerdings andere, Karim Ansarifard (34.) und Nikolaos Panagiotou (85.) trafen für den aufmüpfigen Underdog.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Aktuelle Spiele