Peter Fischer appelliert an die Fans von Eintracht Frankfurt. - Bildquelle: gettyPeter Fischer appelliert an die Fans von Eintracht Frankfurt. © getty

München - Die Anhänger von Eintracht Frankfurt sind spätestens seit der vergangenen Saison in ganz Europa für ihren unfassbaren Support von der Tribüne bekannt. 

Egal ob Choreo, Pyrotechnik oder einfach nur Gesang - der Frankfurter Fanszene machen andere Anhängerschaften kaum etwas vor. Doch genau diese überschwängliche Unterstützung war der Grund für eine Auseinandersetzung zwischen Frankfurts Präsident Peter Fischer und einem Fan vor dem Supercup-Finale gegen Real Madrid (ab 21:00 Uhr im ran-Liveticker). 

Supercup: Eintracht Frankfurt unter Beobachtung

Weil die Eintracht nach den Vorfällen in der Vorsaison unter besonderer Beobachtung steht, appellierte Fischer in Helsinki auf einer Bühne an das Fanlager, auf unangenehme Ausschreitungen in Helsinki zu verzichten.

"Ich saß gestern am Tisch des UEFA-Präsidenten, der sehr deutlich gesagt hat: Ich habe tolle Sympathie für Euch, ihr seid einen klasse Weg gegangen. Aber wenn bei Euch Scheiße passiert, dann heißt das danach Geisterspiel in Frankfurt", so der Eintracht-Boss über ein Treffen mit Aleksander Ceferin am Dienstag. 

Ein Geisterspiel soll dem 66-Jährigen zufolge mit allen Mitteln verhindert werden: "Ich will mit Euch gemeinsam Champions League erleben. Ich will unseren Gegnern zeigen, was wir können und wofür wir stehen. Ich kann nie mehr ein Geisterspiel verkaufen, nie mehr", erklärte er emotional weiter. 

Eintracht Frankfurt: Peter Fischer lässt Fan rauswerfen

Weil Fischer von einem Fan während seiner Rede immer wieder unterbrochen wurde, platze ihm schließlich der Kragen: "Ich lass dich jetzt hier rausschmeißen. Ich habe keinen Bock mehr auf so eine Idiotenscheiße. Du kommst einfach nie mehr ins Stadion, was willst du hier?" 

Ins Spiel gegen Real Madrid geht die Eintracht als klarer Außenseiter. Für Präsident Fischer dennoch kein Grund, den Kopf hängen zu lassen: "Wir sind der krasse Außenseiter, wir werden die Rolle aber annehmen. Vielleicht haben wir dann wieder die Chance, dass ich aus dem Pokal saufen darf...."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?