- Bildquelle: imago images/Insidefoto © imago images/Insidefoto

München - Es gibt Dinge, die galten im Fußball als unantastbar. Dass ein Spiel 90 Minuten dauert, zum Beispiel. Oder die Halbzeit eine Viertelstunde. Doch genau das könnte sich möglicherweise in Zukunft ändern.

Denn wie unter anderem die "Daily Mail" berichtet, wollen sich die Regelhüter des International Football Association Board (IFAB) am Donnerstag damit befassen, die Halbzeitpause möglicherweise zu verlängern.

Brief an den FIFA-Präsidenten

Denn der südamerikanische Verband Comnebol hatte sich per Brief an FIFA-Präsident Gianni Infantino gewandt und darin gebeten, die Halbzeitpause in der Copa Libertadores, der südamerikanischen Champions League, beim Finale zwischen Palmeiras und Flamengo am 27. November von 15 auf 25 Minuten zu verlängern.

Das generelle Ziel: Die Halbzeitshows sollen aufgewertet werden. Als Vorbild dient dabei die pompöse Halftime Show im Super Bowl der NFL, die Jahr für Jahr Hunderte Millionen Menschen vor dem TV fasziniert. 

Im Fußball gibt es Shows dieser Art bislang aufgrund der auf 15 Minuten begrenzten Halbzeitpause nur vor großen Spielen. Die Begeisterung der Fußball-Fans für solche Spektakel hielt sich bislang aber in Grenzen. Die FIFA hatte vor zwölf Jahren selbst den Vorschlag gebracht, die Pause auf 20 Minuten zu verlängern, damals war das jedoch abgelehnt worden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien