Der ehemalige Fußballer: Tomas Repka - Bildquelle: AFPSIDMICHAL CIZEKDer ehemalige Fußballer: Tomas Repka © AFPSIDMICHAL CIZEK

Prag - Die Gefängnisstrafe gegen den früheren tschechischen Fußball-Nationalspieler Tomas Repka ist von einem Berufungsgericht noch einmal erhöht worden. Der 45-Jährige muss nun zwei Jahre ins Gefängnis, zunächst war er zu 15 Monaten Haft verurteilt worden. Repka hatte einen Mercedes, den er nur geleast hatte, für 46.760 Euro verkauft und sich damit des Betrugs schuldig gemacht.

Es war nicht das erste Vergehen des 46-maligen Nationalspielers, der unter anderem bei West Ham United und dem AC Florenz unter Vertrag gestanden hatte. Im Vorjahr war Repka bereits zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt worden, da er eine Escort-Service-Anzeige mit dem Foto und der Telefonnummer seiner Ex-Frau veröffentlicht hatte.  

Zweimal wurde der frühere Verteidiger nach Trunkenheitsfahrten festgenommen, er musste zudem gemeinnützige Arbeit verrichten, da er keine Alimente gezahlt hatte.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Top Spiele International