Schock-Moment für die Fans von Vitesse Arnheim beim Gastspiel in Nijmegen, a... - Bildquelle: imago images/Pro ShotsSchock-Moment für die Fans von Vitesse Arnheim beim Gastspiel in Nijmegen, als die Tribüne plötzlich zusammenbricht. © imago images/Pro Shots

München/Nijmegen - Dramatische Bilder in der niederländischen Eredivisie! 

Nach dem 1:0-Erfolg von Vitesse Arnheim bei NEC Nijmegen haben die Gästefans diesen Erfolg auf der Tribüne ausgiebig gefeiert, unter anderem mit rhythmischen Sprüngen. Plötzlich sackte der untere Teil der Tribüne nach unten weg.

Glücklicherweise wurde die Tribüne von einem untenstehenden Container aufgefangen. Nach ersten Erkenntnissen sei niemand verletzt worden, berichtet die niederländische Nachrichtenagentur "ANP". Die darüberliegenden Reihen wurden nicht beschädigt. 

Trotz des Tribünen-Sturzes wurde auf den Rängen weitergejubelt.

"Zum Glück ist so weit bisher bekannt, niemand verletzt worden", sagte Nijmegens Bürgermeister Hubert Bruls. "Ich möchte, dass so schnell wie möglich untersucht wird, was hier passiert ist."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien