DFB spendet 1,925 Mio. Euro an diverse Stiftungen - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/DFB spendet 1,925 Mio. Euro an diverse Stiftungen © FIRO/FIRO/SID/

Frankfurt am Main - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird wieder großzügige Spenden in fußballnahe gemeinnützige Stiftungen in Höhe von 1,925 Millionen Euro leisten. Das gab das Präsidium nach einer Sitzung am Freitag in Frankfurt/Main bekannt. 

"Wir freuen uns, dass wir die Arbeit der Stiftungen weiter in diesem Umfang fördern können. Dort wird wichtige und wertvolle Arbeit für den Fußball und die Gesellschaft geleistet, die grundsätzlich und erst recht in Zeiten wie diesen jede Unterstützung verdient", sagte DFB-Schatzmeister Stephan Grunwald.

Das Spendenvolumen orientiert sich zu weiten Teilen an der Höhe der Ordnungsgelder, die von der DFB-Sportgerichtsbarkeit verhängt wurden. Im Jahr 2022 waren dies nach Abzug der Steuern 1,75 Millionen Euro.

50 Prozent dieser Summe (875.000 Euro) fließen an die Stiftung der Deutschen Fußball Liga (DFL). Daneben gehen 400.000 Euro an die DFB-Kulturstiftung, 305.000 Euro an die DFB-Stiftung Sepp Herberger, 200.000 Euro an die DFB-Stiftung Egidius Braun, 100.000 Euro an die Robert-Enke-Stiftung und 25.000 Euro an die Fritz-Walter-Stiftung. Jeweils 10.000 Euro fließen an die Uwe-Seeler-Stiftung und an die Stiftung Die Mannschaft.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien