München - Mitte Februar sorgte Pierre-Emerick Aubameyang mit seinem schrillen Feder-Jacken-Outfit im Bundesliga-Spiel gegen Hannover 96 für viele Schlagzeilen.

Nun hat der Stürmer von Borussia Dortmund prominente Unterstützung bekommen: Auch Chelsea-Legende Didier Drogba zeigte sich in einer ähnlichen Jacke.

Gewollt oder gebeten?

Der Stürmer ist mittlerweile in der MLS für Montreal auf Torejagd und pausiert derzeit wegen einer Verletzung. Zeit also, um extravagante Outfits im Stadion zu zeigen?

Im Gegensatz zu Pierre-Emerick Aubameyang meinte Drogba seinen Feder-Jacke aber wohl nicht ernst. Denn der 37-Jährige wurde von einem italienischen Komiker-Duo gebeten, sich den Mantel überzuwerfen.

Bei Dortmunds Top-Torschützen fiel die Wahl wohl aus freien Stücken auf das weiße Outfit. Damit heimste sich der Gabuner viel Spott ein - einige spekulierten sogar, ob er sich die Jacke von seiner Freundin geliehen hatte. 

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien