Die FIFA wird ihren Kongress in Doha abhalten - Bildquelle: AFP/SID/FRANCK FIFEDie FIFA wird ihren Kongress in Doha abhalten © AFP/SID/FRANCK FIFE

Frankfurt am Main (SID) - Der Fußball-Weltverband FIFA wird seinen alljährlichen Kongress im kommenden Jahr wieder als Präsenz-Veranstaltung durchführen. Das höchste Entscheidungsorgan des Verbandes tritt am 31. März 2022 in Doha/Katar zusammen, einen Tag später findet an gleicher Stelle die WM-Auslosung statt. Im Jahr 2021 war der Kongress wegen der Corona-Pandemie erstmals virtuell abgehalten worden. 

Die 211 Mitgliedsverbände kommen vor ihrer turnusmäßigen Sitzung im März aber schon einmal am 20. Dezember zu einem außerordentlichen Gipfel zusammen, um über Änderungen des internationalen Spielkalenders abzustimmen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien