- Bildquelle: imago images/Gribaudi/ImagePhoto © imago images/Gribaudi/ImagePhoto

München - Lange Zeit lief es für Marc-Andre ter Stegen und den FC Barcelona nicht rund.

In den letzten Monaten fand das einstige Schwergewicht des europäischen Fußballs allerdings wieder langsam zu alter Stärke zurück. In der Liga hat man mittlerweile wieder die Champions-League-Ränge erreicht und in der Europa League konnte man sich gegen Neapel durchsetzen.

Vor allem der deutsche Keeper musste in den vergangenen Wochen und Monaten aber immer wieder Kritik einstecken. Dem 29-Jährigen wurde vorgeworfen, er sei nicht richtig fit und zu unkonstant. 

Marc-Andre ter Stegen: "Ich bin zufrieden mit meiner Leistung"

Auf einer Pressekonferenz holte er nun zum Rundumschlag aus und nahm sich die Medien vor: "Man muss immer arbeiten, um wieder ans Maximum zu kommen, und das mache ich. Jedes Training, das ich absolviere, soll unter den besten Bedingungen sein", erklärte er. Und fügte hinzu: "Ich bin mir sicher, dass einige von euch in den letzten Wochen etwas Benzin ins Feuer gegossen haben, weil es euch gefällt. So ist es, tut mir leid."

Doch damit nicht genug. Er sei zufrieden mit seiner Leistung, meinte er. "Es gibt viele Dinge, die ich gut mache, und andere, die ich verbessern kann. Ich messe dem, was ich lese, nicht viel Bedeutung bei. Die Leute können ihre Meinung äußern. Alle machen das und jeder weiß mehr als alle anderen. Ich analysiere immer die Spiele, was ich gut mache und was nicht", so ter Stegen.

Er habe eine Verantwortung für den Verein, betonte er und bestätigte, dass er sich super fühle, so ter Stegen: "Die Mannschaft ist in einer guten Verfassung. Das ist Fußball, es gibt immer gute und weniger gute Momente. Aber ich werde immer mein Bestes geben."

In dieser Saison musste ter Stegen in 32 Spielen 43 Gegentore hinnehmen. Zu Beginn der Spielzeit fiel er nach einer Kie-OP aus und verpasste deswegen auch einen Teil der Saisonvorbereitung.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien