Madrid/München - Die Ära von David Alaba bei Real Madrid hat am Mittwoch offiziell begonnen. 

Der Österreicher, der ablösefrei vom FC Bayern in die spanische Hauptstadt wechselte, sorgte mit der Wahl seiner Rückennummer dabei gleich für Aufsehen. Alaba wird bei den Madrilenen mit der Nummer "4" auflaufen, jene Nummer, die zuvor der langjährige Kapitän Sergio Ramos trug. 

"Der Klub kam am Dienstag auf mich zu und hat mir die Nummer angeboten. Es war eine Ehre für mich, ich weiß, was diese Nummer bedeutet", erklärte Alaba bei seiner Vorstellungs-Pressekonferenz. Der Druck für ihn wird dadurch aber sicherlich nicht geringer. 

Alaba schwärmt von Nummern-Vorgänger Ramos

Auf Ramos persönlich angesprochen verfiel Alaba in eine Lobeshymne: "Ramos war lange hier, sehr erfolgreich, kennt den Klub in- und auswendig. Gestern ist der Klub auf mich zugekommen und hat mir gesagt, dass keine andere Nummer zur Verfügung steht. Ich wollte von keinem anderen Spieler verlangen, dass er mir seine Nummer gibt."

Die komplette Familie des Kapitäns der österreichischen Nationalmannschaft war bei dem Termin anwesend. So war auch erstmals Alabas Sprössling zu sehen und Mutter Gina weinte beim Vorstellungsvideo, das Real für ihren Sohn zusammengestellt hatte. 

Der Alaba-Clan wurde von Real-Präsident Florentino Perez persönlich begrüßt. "Wir sind sehr aufgeregt. Heute erleben wir einen besonderen Moment, denn David gehört jetzt zu Real Madrid", sagte Perez anschließend in Richtung des Neuzugangs. Er fügte an: "Du bist eine der größten Legenden vom FC Bayern, einer der erfolgreichsten Bayern-Spieler aller Zeiten. Willkommen in deinem neuen Zuhause."

Alaba freut sich auf Premiere im Bernabeu-Stadion

Besonders freut sich der 29-Jährige auf den ersten Auftritt im Estadio Santiago Bernabeu: "Es wird eine große Ehre für mich sein, vor den Real-Fans zu spielen. Ich war ja mit Bayern öfter zu Gast hier. Das Bernabeu Stadion war immer sehr beeindruckend."

Seine Entscheidung für die Königlichen erklärte Alaba auch: "Ich hatte mehrere Angebote, hier geht für mich aber ein Traum in Erfüllung. Ich bin hier beim größten Verein der Welt, das erfüllt mich mit Stolz. Ich freue mich darauf, das weiße Trikot anzuziehen."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

EM-Spielplan

11.06.2021
12.06.2021
13.06.2021
14.06.2021
15.06.2021
16.06.2021
17.06.2021
18.06.2021
19.06.2021
20.06.2021
21.06.2021
22.06.2021
23.06.2021
26.06.2021
27.06.2021
28.06.2021
29.06.2021
02.07.2021
03.07.2021
06.07.2021
07.07.2021
11.07.2021

EM-News

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien