Arturo Vidal (li.) schoss Barca zum Sieg. - Bildquelle: Getty ImagesArturo Vidal (li.) schoss Barca zum Sieg. © Getty Images

Köln - Der spanische Fußballmeister FC Barcelona bekleckerte sich vier Tage vor dem Champions-League-Duell gegen Borussia Dortmund nicht gerade mit Ruhm. Die Katalanen mühten sich beim 2:1 (0:1) beim Tabellenletzten CD Leganes.

Mit 28 Punkten bleibt Barca zunächst Tabellenführer vor Rekordchampion Real Madrid, der am Abend gegen Real Sociedad San Sebastian (21.00 Uhr) Heimrecht hat. Der Marokkaner Youssef En-Nesyri (12.) ließ vor 12.110 Zuschauern mit einem Schlenzer in den Torwinkel Barca-Torwart Marc-Andre ter Stegen keine Abwehrchance und traf zur überraschenden Führung für Leganes.

Ex-Münchner Vidal mit dem Siegestreffer

Die Gäste kamen lange Zeit nicht ins Spiel und wirkten pomadig. Erst Luis Suarez (54.) per Kopf nach Freistoß-Vorlage des Weltfußballers Lionel Messi gelang der Ausgleich. Ex-Bundesliga-Profi Arturo Vidal (80.) erzielte dann das Siegtor, wenngleich zunächst der Videobeweis bemüht werden musste.

Barca-Gegner BVB war am Freitagabend gegen den SC Paderborn nach einem 0:3-Rückstand zur Halbzeit wenigstens noch zu einem 3:3 gekommen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien