Stefan Kuntz bleibt weiterhin Trainer der U21. - Bildquelle: GettyStefan Kuntz bleibt weiterhin Trainer der U21. © Getty

Frankfurt/Main - Stefan Kuntz hat seinen Vertrag als Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft (Alle Länderspiele der U21 live und exklusiv auf ProSieben MAXX und ran.de) vorzeitig verlängert. Das bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf SID-Anfrage. 

Der bisherige Vertrag des Europameisters von 1996 lief bis zu den Olympischen Spielen 2020, seine Erfolge mit der U21 hatten zuletzt aber das Interesse an dem 57-Jährigen auch von Vereinen gesteigert.

Kuntz als Löw-Nachfolger gehandelt

Auch als möglicher Nachfolger von Bundestrainer Joachim Löw war Kuntz zuletzt immer wieder gehandelt worden. Nach Bild-Informationen gab es am Montag ein Treffen zwischen Kuntz und DFB-Direktor Oliver Bierhoff, beide einigten sich demnach auf eine "langfristige" Zusammenarbeit.

Kuntz hatte im Spätsommer 2016 die Nachfolge von Horst Hrubesch als U21-Coach angetreten. Bei der U21-EM 2017 holte er den Titel, zwei Jahre später verlor das DFB-Team erst im Finale gegen Spanien (1:2).

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien