Neymar spricht über seine Zukunft in der Selecao - Bildquelle: AFP/SID/ADRIAN DENNISNeymar spricht über seine Zukunft in der Selecao © AFP/SID/ADRIAN DENNIS

Ar-Rayyan (SID) - Brasiliens Superstar Neymar (30) hat nach dem bitteren Aus im WM-Viertelfinale gegen Kroatien seine Zukunft in der Nationalmannschaft offengelassen. "Es ist ein schlechter Moment, darüber zu sprechen", sagte er nach dem 2:4 im Elfmeterschießen am Freitagabend: "Ich bin noch zu aufgewühlt. Jetzt davon zu sprechen, dass es mein Ende war, ist ein bisschen voreilig. Aber ich will auch nichts garantieren."

Neymar nahm in Katar mit Brasilien an seiner dritten Weltmeisterschaft teil, er wartet weiter auf den wichtigsten Titel im Fußball. Die Mannschaft galt spätestens nach einer starken Gruppenphase und dem überzeugenden Achtelfinale gegen Südkorea (4:1) eigentlich als einer der großen Favoriten.

Im Viertelfinale gegen Kroatien erzielte Neymar nun in der Verlängerung die Führung (105.), es war sein 77. Treffer in der Nationalmannschaft - gemeinsam mit Ikone Pele ist er nun Rekordtorschütze der Selecao. Bruno Petkovic (117.) glich allerdings für Kroatien aus, das im Elfmeterschießen die besseren Nerven hatte.

WM 2022: Wie sehen die Viertelfinals bei der WM 2022 aus?

Am 9. und 10. Dezember finden die Viertelfinals der WM 2022 statt. Hier geht es zum Spielplan.

Die Viertelfinals im Überblick:

9. Dezember:

16:00 Uhr: Kroatien vs. Brasilien - im Liveticker

20:00 Uhr: Niederlande vs. Argentinien - im Liveticker

10. Dezember:

16:00 Uhr: Marokko vs. Portugal - im Liveticker

20:00 Uhr: England vs. Frankreich - im Liveticker


In welchen Stadien findet die WM 2022 statt?

Bei der WM 2022 wird in acht Stadien gespielt, wobei vier davon in der Hauptstadt Doha stehen. Dabei wurden die Stadien komplett neu gebaut. Die meisten Stadien sollen nach der WM für gesellschaftliche Zwecke genutzt werden und nur einige für den Sport. Das größte Stadion ist das Lusail Iconic Stadion, welches mit 80.000 Plätzen auch das WM-Finale austragen wird. Die weiteren Stadien bieten Platz für 40.000 bis 60.000 Zuschauer.

Das sind die WM-Stadien 2022 Überblick:

Al-Bayt Stadium
Kapazität: 60.000 -Standort: Al-Khor - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020
Al-Rayyan Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan -Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2019

Al-Thumama Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Al-Wakrah Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2019

Khalifa International Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2017

Ras Abu Aboud Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Qatar Foundation Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020


Wann findet das WM-Finale in Katar statt?

Am 18. Dezember wird das Finale bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar ausgetragen. Anpfiff ist um 16 Uhr im Lusail Iconic Stadium.


Warum ist die WM 2022 im Winter?

Ursprünglich sollte die WM 2022 wie jede andere Weltmeisterschaft im Sommer ausgetragen werden. Durch die hohen Temperaturen im Gastgeberland Katar entschied die FIFA sich, dass die WM 2022 erstmals im Winter stattfindet. 


WM 2022 Katar

WM 2022 1/2 Finale

WM News