Portugal geht als Favorit ins Spiel gegen Uruguay - Bildquelle: AFP/SID/ODD ANDERSENPortugal geht als Favorit ins Spiel gegen Uruguay © AFP/SID/ODD ANDERSEN

Doha (SID) - Fußball-Rekordweltmeister Brasilien ist klarer Favorit im WM-Gruppenspiel gegen die Schweiz am Montag. Laut Sportwettenanbieter bwin geht die Selecao mit einer Siegquote von 1,49 ins Rennen, die Eidgenossen werden mit einer Siegquote von 7,00 notiert. 

Auch die Portugiesen können alles klar machen. Mit einer Quote von 1,98 erwartet der Buchmacher das Team um Superstar Cristiano Ronaldo gegen Uruguay (Quote 3,90) im Vorteil.

Weiterhin spannend bleibt es in Gruppe A, wo Ecuador und die Niederlande punkt- und torgleich an der Spitze stehen. Während die Elftal in ihrem abschließenden Gruppenspiel am Dienstag mit einer Siegquote von 1,18 mit dem bereits ausgeschiedenen Gastgeber Katar (Quote 16,00) laut bwin keine Probleme haben dürfte, erwarten die Buchmacher zwischen den Südamerikanern (Quote 2,40) und Gegner Senegal (Quote 3,10) eine deutlich ausgeglichenere Partie.

In Gruppe B ist England (Quote 1,44) gegen Wales (Quote 7,50) erster Anwärter auf den Gruppensieg. Der Iran ist mit Quote 4,10 Außenseiter gegen die USA (Quote 1,93). Ein Remis, das den Iranern bei einer gleichzeitigen Niederlage der Waliser den ersten Achtelfinaleinzug der Geschichte sichern würde, ist mit dem 3,40-fachen des Einsatzes notiert.

WM 2022: Wie sehen die Viertelfinals bei der WM 2022 aus?

Am 9. und 10. Dezember finden die Viertelfinals der WM 2022 statt. Hier geht es zum Spielplan.

Die Viertelfinals im Überblick:

9. Dezember:

16:00 Uhr: Kroatien vs. Brasilien - im Liveticker

20:00 Uhr: Niederlande vs. Argentinien - im Liveticker

10. Dezember:

16:00 Uhr: Marokko vs. Portugal - im Liveticker

20:00 Uhr: England vs. Frankreich - im Liveticker


In welchen Stadien findet die WM 2022 statt?

Bei der WM 2022 wird in acht Stadien gespielt, wobei vier davon in der Hauptstadt Doha stehen. Dabei wurden die Stadien komplett neu gebaut. Die meisten Stadien sollen nach der WM für gesellschaftliche Zwecke genutzt werden und nur einige für den Sport. Das größte Stadion ist das Lusail Iconic Stadion, welches mit 80.000 Plätzen auch das WM-Finale austragen wird. Die weiteren Stadien bieten Platz für 40.000 bis 60.000 Zuschauer.

Das sind die WM-Stadien 2022 Überblick:

Al-Bayt Stadium
Kapazität: 60.000 -Standort: Al-Khor - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020
Al-Rayyan Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan -Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2019

Al-Thumama Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Al-Wakrah Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2019

Khalifa International Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2017

Ras Abu Aboud Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Qatar Foundation Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020


Wann findet das WM-Finale in Katar statt?

Am 18. Dezember wird das Finale bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar ausgetragen. Anpfiff ist um 16 Uhr im Lusail Iconic Stadium.


Warum ist die WM 2022 im Winter?

Ursprünglich sollte die WM 2022 wie jede andere Weltmeisterschaft im Sommer ausgetragen werden. Durch die hohen Temperaturen im Gastgeberland Katar entschied die FIFA sich, dass die WM 2022 erstmals im Winter stattfindet. 


WM 2022 Katar

WM 2022 1/2 Finale

WM News