Matthias Musche erzielte vier Tore - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDMatthias Musche erzielte vier Tore © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Die Handballer des SC Magdeburg haben im EHF Cup ihre makellose Bilanz gewahrt und liegen weiter auf Viertelfinalkurs. Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert gewann am 3. Spieltag der Gruppenphase beim früheren Champions-League-Finalisten HBC Nantes in Frankreich mit 31:28 (15:9) und übernahm damit die Tabellenführung der Gruppe C. Beste Werfer beim SCM waren mit jeweils sieben Treffern Erik Schmidt und Michael Damgaard Nielsen.

Der dreimalige Titelträger hatte zum Auftakt in eigener Halle gegen Gorenje Velenje aus Slowenien gewonnen (32:26), anschließend folgte ein weiterer Sieg (31:27) beim spanischen Vertreter Ademar Leon.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien