Maro Engel und der AMG One sind neue Rekordhalter auf der Nordschleife - Bildquelle: © Motor1.com HerstellerMaro Engel und der AMG One sind neue Rekordhalter auf der Nordschleife © © Motor1.com Hersteller

Das Hypercar Mercedes-AMG One umrundete die 20,8 Kilometer lange Nordschleife des Nürburgrings mit DTM-Pilot Maro Engel am Steuer in 6:35,183 Minuten und brach damit den Rekord für Serienfahrzeuge. Zuvor hatte ein Porsche 911 GT2 RS mit Manthey Racing-Upgrades den Titel mit einer Zeit von 6:43,0 Minuten inne. Damit ist der One ganze 7,817 Sekunden schneller gewesen.

Der Mercedes-AMG One stellte den Rekord am 28. Oktober 2022 auf und das Timing sorgte für einige Herausforderungen. Als das Team an den Start ging, hatte die Nordschleife noch feuchte Abschnitte, auch auf einigen Bereichen der Ideallinie. Als sich die Bedingungen schließlich verbesserten, hatte Mercedes weniger als eine Stunde Zeit, in der man die Strecke für sich alleine hatte. Fahrer Engel konnte nur vier schnelle Runden drehen.

Dabei hatte Engel den Rekord schon verbessert. Doch kurz bevor die Strecke um 17:15 Uhr geschlossen wurde, ging er noch einmal auf eine schnelle Runde und verbesserte seine Zeit.

"Das war wirklich ein unvergessliches Erlebnis", so Engel, nachdem er die Rekordrunde absolviert hatte. "Ich hätte nicht erwartet, dass wir bei diesen Streckenbedingungen eine derartige Rundenzeit fahren können. In manchen entscheidenden Streckenbereichen war es noch nicht komplett abgetrocknet und daher knifflig. Das war schon eine besondere Herausforderung."

Mercedes ließ sich von einem Notar bestätigen, dass es sich bei diesem AMG One um ein Serienfahrzeug handelt. Bei der Abstimmung des Fahrzeugs wurden die Sturzwerte des Fahrwerks für die Räder auf die maximalen Auslieferungstoleranzen eingestellt. Laut Mercedes wäre es für einen Besitzer möglich, das Fahrzeug genauso einzustellen wie die Rekordmaschine.

Der AMG One hat eine Gesamtleistung von 1.063 Pferdestärken, die von einem aus der Formel 1 abgeleiteten 1,6-Liter-V6 und vier Elektromotoren stammen. Der Wagen erreicht eine Geschwindigkeit von 100 Kilometern pro Stunde in 2,9 Sekunden und eine Geschwindigkeit von 200 Kilometern pro Stunde in 7,0 Sekunden.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 352 km/h. Auf der Nordschleife erreichte Engel mit dem One auf der Döttinger Höhe eine Geschwindigkeit von 338 km/h.

Mercedes-AMG stellt nur 275 Exemplare des One her, die bereits alle ausverkauft sind.