Kelvin van der Linde.Kelvin van der Linde.

Monza – Kelvin van der Linde hat sich bereits im Qualifying zum zweiten DTM-Saisonrennen in Monza (ab 13 Uhr live in SAT.1 und auf ran.de) selbst beschenkt. Der Abt-Pilot fuhr an seinem 25. Geburtstag im Audi auf die Pole Position. Der Südafrikaner benötigte 1:46,604 Minuten für seine schnellste Runde.

"Ich bin super happy", sagte van der Linde. Er verwies Liam Lawson mit einem Vorsprung von 0,078 Sekunden auf Platz zwei. Der AF-Corse-Fahfrer machte am Sonntag dort weiter, wo er im Ferrari am Samstag aufgehört hatte. 

Der Rookie hatte zum Auftakt der neuen Saison am Samstag für eine erste Überraschung gesorgt, der 19-Jährige bescherte Ferrari und AF Corse einen emotionalen Heimsieg. 

Der Neuseeländer ist zudem nun der jüngste Rennsieger in der Geschichte der Serie.

"Es war keine perfekte Runde. Ich bin zufrieden, weil wir uns verbessert haben im Vergleich zu gestern. Das ist eine gute Ausgangsposition, aber es wird nicht einfach im Rennen", sagte Lawson.

"Ein bisschen neidisch"

Hinter Lawson reihte sich Kelvins Bruder Sheldon van der Linde (BMW/Rowe Racing) ein, dahinter wiederum Vizemeister Nico Müller im Rosberg-Audi. Rookie Esteban Muth fuhr im Lamborghini von T3 Motorsport auf den fünften Platz. "Ich bin ein bisschen neidisch, aber Kelvin hat es verdient", sagte Sheldon.

Stark präsentierte sich am Samstag auch Mercedes, Vincent Abril und Maximilian Götz (beide HRT) fuhren ein Doppelpodium ein. Das Duo fuhr am Sonntag im Qualifying auf die Plätze sechs und acht. 

Warum wurde das Feld so stark durchgemischt? Das liegt auch an der sogenannten Balance of Performance, mit der die unterschiedlichen Autokonzepte angeglichen werden sollen. So mussten zum Beispiel Ferrari und Mercedes nach dem starken Samstag Gewicht zuladen, wodurch zum Beispiel die Audis nach vorne fahren konnten.

Alle News aus der Welt des Motorsports jetzt auf unserem neuen Instagram-Account ran__racing.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.