Willkommen zurück: Die DTM eröffnet ihre Saison 2021 mit Testfahrten auf dem... - Bildquelle: imagoWillkommen zurück: Die DTM eröffnet ihre Saison 2021 mit Testfahrten auf dem Hockenheimring © imago

München - Bis die neue DTM-Ära mit der erstmaligen Punktejagd so wirklich loslegt, vergehen noch einige Wochen. Vor dem Auftaktrennen am 19. Juni im italienischen Monza (live in Sat.1 und auf ran.de) testen die Piloten aber ihre Fahrzeuge ausgiebig - unter anderem in Hockenheim. Wo die Saison am ersten Oktoberwochenende auch ihren Abschluss finden wird.

Bereits am 7. und 8. April - also Mittwoch und Donnerstag nach Ostern - drehen Timo Glock, Alex Albon, Sophia Flörsch und Co. ihre Runden auf dem Kurs in der Nähe von Mannheim. "Der erste Test ist immer cool. Ich kann die ersten Kilometer im BMW M6 GT3 kaum erwarten", fiebert Ex-Formel-1-Pilot Glock, der für ROWE Racing startet, der ersten Ausfahrt bereits entgegen.

Rockenfeller: "Hockenheim-Test hat Tradition"

Lucas Auer, der für Winward Racing einen Mercedes-AMG GT3 fährt, will "jede Runde nutzen, Hausaufgaben machen". 2013er Champion Mike Rockenfeller weiß um die Bedeutung des Termins. "Der erste Test in Hockenheim hat eine lange DTM-Tradition. Doch mit meinem neuen Team und dem Audi R8 LMS ist vieles anders", betont der Routinier von ABT Sportsline.

Seine Teamkollegin Flörsch, einzige Frau im Starterfeld, hat bereits Blut geleckt: "Es fühlt sich toll an, ein Teil der DTM-Familie zu sein."

DTM-Organisator freut sich über "richtig starkes Fahrerfeld"

Bezüglich ihrer Konkurrenten erwartet die DTM-Organisation ITR in den Tagen vor dem Test-Startschuss weitere Neuigkeiten. Aber schon jetzt frohlockt Frederic Elsner, Director Event & Operations der ITR: "In der DTM 2021 haben wir absolute Top-Teams und die Cockpits sind exzellent besetzt. Vom Rookie über F1-Piloten bis hin zu mehrfachen DTM-Siegern - es bahnt sich ein richtig starkes Fahrerfeld an."

Getestet wird auf dem Hockenheimring an beiden Tagen jeweils in  Sessions über vier Stunden: von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Neben der DTM ist dann auch die Nachwuchsserie DTM Trophy dabei. Gut einen Monat später stehen dann auf dem Lausitzring, der ebenfalls Teil des Rennkalenders ist, die zweiten offiziellen Testfahrten an - vom 4. bis 6. Mai.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.