London - Jake Dennis hat bei seinem Heim-ePrix in London einen überzeugenden Sieg gefeiert. Der BMW-Pliot verwies Nyck de Vries im Mercedes auf den zweiten Platz.

Alexander Lynn, der von der Pole Position gestartet war, wurde Dritter, Sebastien Buemi (Nissan) Vierter.

Rene Rast machte seinem Ruf als Comeback-König der Formel E einmal mehr alle Ehre: Im Audi ging es von Startplatz 13 bis auf Rang 6 vor. Andre Lotterer fuhr im Porsche auf Position 5, sein Teamkollege Pascal Wehrlein hielt als 12. des Qualifyings seine Platzierung.

Quali-Unglücksrabe Maximilian Günther (BMW) fuhr vom letzten Startplatz auf Rang 16 vor.

Crash gleich nach dem Start

Direkt am Start krachte es: In Kurve 5, der ersten außerhalb der Messehalle, kamen sich Mahindra-Pilot Alexander Sims und Mitch Evans im Jaguar in die Quere. Für Ersteren war das Rennen danach beendet.

Ansonsten verlief das Rennen im Vergleich zum Qualifying relativ ruhig. Der Regen hielt sich in Grenzen, die Autos blieben weitestgehend die Ideallinie.

Titelkampf bleibt spannend

Der bisherige WM-Gesamtführende, Sam Bird (Jaguar), fiel den anfänglichen Scharmützeln ebenfalls zum Opfer, behielt aber seinen Platz an der Sonne. Der Vorsprung schmolz allerdings: Dennis als neuer Zweiter ist nur noch zwei Pünktchen dahinter.

Die ersten Fünf der WM-Wertung trennen nur fünf Punkte.

Auch Rast hat nur elf Zähler Rückstand auf die Spitze. "Weltmeister zu werden, könnte ich mir schon vorstellen. Unser Ziel war es, in Berlin noch um den Titel mitzufahren, das haben wir mit dem heutigen Tag geschafft", freute sich der 34-Jährige am ran-Mikrofon.

Ob sogar schon morgen ein Deutscher von ganz vorne grüßt? Rast: "Das wäre natürlich schön."

So geht es weiter

Am Sonntag geht es ab 8:55 Uhr mit dem dritten Training weiter (im Livestream auf ran.de). Das Qualifying wird ab 10:45 Uhr live auf ran.de übertragen.

Das Rennen findet schließlich am Nachmittag statt (ab 14:45 Uhr live in SAT.1 und auf ran.de).

Alle News aus der Welt des Motorsports jetzt auf unserem neuen Instagram-Account ran__racing.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.