Fahrerwertung 2022

#NameMannschaftTeamPunkte
1Stoffel VandoorneBelgienStoffel VandoorneMercedes-EQ Formula E TeamMercedes-EQ Formula E TeamMercedes-EQ213
2Mitch EvansNeuseelandMitch EvansJaguar TCS RacingJaguar TCS RacingJaguar TCS180
3Edoardo MortaraSchweizEdoardo MortaraROKiT Venturi RacingROKiT Venturi RacingVenturi169
4Jean-Eric VergneFrankreichJean-Eric VergneDS TecheetahDS TecheetahTecheetah144
5Lucas Di GrassiBrasilienLucas Di GrassiROKiT Venturi RacingROKiT Venturi RacingVenturi126
6Jake DennisGroßbritannienJake DennisAvalanche Andretti Formula EAvalanche Andretti Formula EBMW i Andretti126
7Robin FrijnsNiederlandeRobin FrijnsEnvision RacingEnvision RacingEnvision Racing126
8António Félix da CostaPortugalAntónio Félix da CostaDS TecheetahDS TecheetahTecheetah122
9Nyck de VriesNiederlandeNyck de VriesMercedes-EQ Formula E TeamMercedes-EQ Formula E TeamMercedes-EQ106
10Pascal WehrleinDeutschlandPascal WehrleinTAG Heuer Porsche Formula E TeamTAG Heuer Porsche Formula E TeamPorsche71

Teamwertung 2022

#MannschaftTeamPunkte
1Mercedes-EQ Formula E TeamDeutschlandMercedes-EQ Formula E TeamMercedes-EQ319
2ROKiT Venturi RacingMonacoROKiT Venturi RacingVenturi295
3DS TecheetahChinaDS TecheetahTecheetah266
4Jaguar TCS RacingGroßbritannienJaguar TCS RacingJaguar TCS231
5Envision RacingGroßbritannienEnvision RacingEnvision Racing194
6Avalanche Andretti Formula EUSAAvalanche Andretti Formula EBMW i Andretti150
7TAG Heuer Porsche Formula E TeamDeutschlandTAG Heuer Porsche Formula E TeamPorsche134
8Mahindra RacingIndienMahindra RacingMahindra Racing46
9Nissan e.DamsFrankreichNissan e.DamsNissan e.Dams36
10NIO 333 FE TeamChinaNIO 333 FE TeamNIO 333 FE Team7
11Dragon / Penske AutosportUSADragon / Penske AutosportDragon / Penske2

Rennkalender 2022

WettbewerbWettbewerbDatum
Saudi-ArabienAd DiriyahAd Diriyah27.01. - 29.01.
1. Training27.01.2022 16:00O. Rowland
2. Training28.01.2022 11:30O. Rowland
Qualifying I28.01.2022 13:40S. Vandoorne
Rennen I28.01.2022 18:00N. de Vries
3. Training29.01.2022 11:30P. Wehrlein
Qualifying II29.01.2022 13:40N. de Vries
Rennen II29.01.2022 18:00E. Mortara
MexikoMexiko-CityMexiko-City12.02.
1. Training12.02.2022 15:00A. Lotterer
2. Training12.02.2022 16:50A. Félix da Costa
Qualifying12.02.2022 18:40P. Wehrlein
Rennen12.02.2022 23:00P. Wehrlein
ItalienRomRom09.04. - 10.04.
1. Training09.04.2022 07:15E. Mortara
2. Training09.04.2022 09:00J. Vergne
Qualifying I09.04.2022 10:40S. Vandoorne
Rennen I09.04.2022 15:00M. Evans
3. Training10.04.2022 08:30J. Vergne
Qualifying II10.04.2022 10:40J. Vergne
Rennen II10.04.2022 15:00M. Evans
MonacoMonte CarloMonte Carlo30.04.
1. Training30.04.2022 07:30N. de Vries
2. Training30.04.2022 09:10A. Félix da Costa
Qualifying30.04.2022 10:45M. Evans
Rennen30.04.2022 15:00S. Vandoorne
DeutschlandBerlinBerlin14.05. - 15.05.
1. Training14.05.2022 07:15O. Rowland
2. Training14.05.2022 09:00A. Lotterer
Qualifying I14.05.2022 10:40E. Mortara
Rennen I14.05.2022 15:00E. Mortara
3. Training15.05.2022 07:15E. Mortara
4. Training15.05.2022 09:00L. Di Grassi
Qualifying II15.05.2022 10:40E. Mortara
Rennen II15.05.2022 15:00N. de Vries
IndonesienJakartaJakarta04.06.
1. Training04.06.2022 02:15O. Rowland
2. Training04.06.2022 04:00J. Vergne
Qualifying04.06.2022 05:40J. Vergne
Rennen04.06.2022 10:00M. Evans
MarokkoMarrakeschMarrakesch01.07. - 02.07.
1. Training01.07.2022 18:00E. Mortara
2. Training02.07.2022 08:30J. Vergne
Qualifying02.07.2022 10:40A. Félix da Costa
Rennen02.07.2022 18:00E. Mortara
USANew YorkNew York15.07. - 17.07.
1. Training15.07.2022 22:00S. Vandoorne
2. Training16.07.2022 13:00A. Félix da Costa
Qualifying I16.07.2022 14:40N. Cassidy
Rennen I16.07.2022 19:00N. Cassidy
3. Training17.07.2022 13:00S. Bird
Qualifying II17.07.2022 14:40N. Cassidy
Rennen II17.07.2022 19:00A. Félix da Costa
GroßbritannienLondonLondon29.07. - 31.07.
1. Training29.07.2022 18:15S. Sette Câmara
2. Training30.07.2022 10:00J. Dennis
Qualifying I30.07.2022 11:40J. Dennis
Rennen I30.07.2022 16:00J. Dennis
3. Training31.07.2022 09:30N. Cassidy
Qualifying II31.07.2022 11:40J. Dennis
Rennen II31.07.2022 16:00L. Di Grassi
SüdkoreaSeoulSeoul13.08. - 14.08.
1. Training13.08.2022 01:00S. Vandoorne
2. Training13.08.2022 02:50J. Vergne
Qualifying I13.08.2022 04:40O. Rowland
Rennen I13.08.2022 09:00M. Evans
3. Training14.08.2022 02:30E. Mortara
Qualifying II14.08.2022 04:40A. Félix da Costa
Rennen II14.08.2022 09:00E. Mortara

NEWS

Alle aktuellen News zur Formel E, alle Informationen zum Ausstieg von Teams, zu Unfällen in der Formel E, sowie zu den Übertragungen heute sind hier zu finden.

Videos und Highlights

Auf ran.de verpasst ihr kein Highlight der Formel E, alle Videos vor und nach den Rennen gibt es in der Video-Rubrik auf ran.de.

Saison 2022

Die neue Saison der Formel E startet am 27. Januar 2022 in Ad Diriyah. Insgesamt sind elf Teams in der Formel E 2022 unterwegs. Übertragen werden alle Rennen von ran auf ProSieben und ProSieben MAXX. Zusätzlich zu den News zeigt die Fahrerwertung, wer aktuell vorne liegt.

Rennkalender und Strecken 2022

Zehn Strecken stehen in der Saison 2022 in der Formel E auf dem Plan. Im Rennkalender sind alle übersichtlich zu finden, zudem zeigt der Zeitplan, wann welches Rennen und Qualifying stattfindet. In Deutschland gastiert die Formel E im Mai in Berlin. Zudem warten Klassiker wie die E-Prix in Monaco und New York. Abschluss des Rennkalenders ist das Rennen in Seoul im August.

Live auf ProSieben und im Livestream auf ran.de

Wie auch vergangenes Jahr ist ran live bei der Formel E dabei. ProSieben überträgt die Saison 2022 live im TV. Zudem gibt es auf ran.de einen kostenlosen Livestream zu allen Sessions und einen Liveticker zu den Rennen.

Teams

Insgesamt gehen 2022 elf Teams an den Start – eins weniger als 2021, da Audi ausgestiegen ist. Aus Deutschland sind zwei Teams bei der Formel E dabei: das Mercedes-EQ Formula E Team und das Tag Heuer Porsche Formula E Team. Von jedem Team gehen zwei Piloten an den Start. Hier gibt es einen Überblick zu den Teams und den Fahrern.

Regeln, Qualifying, Fanboost, Attack Mode und Co. 

Seit 2022 gibt es in der Formel E neue Regeln zum Qualifying. So gibt es zwei Gruppen mit jeweils elf Fahrern, die nach der Gesamtwertung eingeteilt werden. In einem Zeitfenster von zwölf Minuten haben die Fahrer die Gelegenheit, mehrere fliegende Runden zu drehen. In beiden Gruppen wird mit 220 Kilowatt Leistung gefahren. Danach geht es im Turniermodus weiter bis der Polesetter gefunden ist. Beim Fanboost können die Fans ihre Lieblingsfahrer per Online-Abstimmung mit einem Extra-Energieschub belohnen. Zudem können die Piloten mit dem Attack Mode kurzfristig einen Extra-Energieschub erhalten, dieser wird aktiviert, wenn ein bestimmter Bereich der jeweiligen Strecke überfahren wird. Weitere Informationen zu den Boxenstopps, der maximalen Geschwindigkeit gibt es bei den "Wichtigsten Formel-E-Begriffen".