Hier noch als Prototyp werden die 2022er-Autos bald ihre erste Ausfahrt mach... - Bildquelle: Motorsport ImagesHier noch als Prototyp werden die 2022er-Autos bald ihre erste Ausfahrt machen © Motorsport Images

Mit nicht einmal mehr einem Monat bis zum Beginn des ersten von zwei Vorsaisontests 2022 hat die Formel 1 die bereits bekannten Termine in Barcelona und Sachir nun offiziell bestätigt. Zuerst wird vom 23. bis 25. Februar drei Tage lang in Spanien getestet, vom 10. bis 12. März folgen drei weitere Tage in Bahrain.

Beim ersten Outing auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya im Februar werden die Teams ihre neuen Autos für die Saison 2022 erstmals an einem Ort auf die Strecke bringen. Dieser Test firmiert als eine Art verlängerter Shakedown, um die nach den neuen technischen Regeln gebauten Boliden besser kennenzulernen.

Eine Live-Übertragung im Stil eines Rennens oder ein Live-Zeitnahme wird es dafür deshalb nicht geben. Auch Fans haben vor Ort keinen Zutritt, Medien und Fernsehsender werden jedoch anwesend sein, um Nachrichten und Updates liefern zu können.

Neben den Inhalten, die die Teams und Fahrer über Barcelona-Test in den sozialen Medien veröffentlichen, wird die Formel 1 am Ende eines jeden Tages eigene, ausgewählte Inhalte zur Verfügung stellen und die besten Rundenzeiten bekannt geben.

Im Gegensatz zum "Vortest" in Spanien betrachtet die Formel 1 die zweite Veranstaltung in Bahrain als offiziellen Vorsaisontest, bevor am darauffolgenden Wochenende der Grand Prix von Bahrain ausgetragen wird. Die Fans sind beim Test zugelassen und es wird auch eine Live-Übertragung sowie ein Live-Timing geben.

Die Entscheidung, den Barcelona-Test wie einen Shakedown zu behandeln, wird viele Fans enttäuschen, die in der Vergangenheit vor Ort sein durften, ist aber wohl als eine Kompromisslösung anzusehen, nachdem man die Saisonvorbereitungen im vergangenen Jahr auf einen einzigen offiziellen Test reduziert hatte.

Aufgrund der Regeländerungen für 2022 wurde eine Ausweitung der Testfahrten gefordert, woraufhin der Termin in Barcelona hinzukam, den die Formel 1 und die Teams als reinen Test betrachten wollen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.