Das markante Logo von Ferrari: Nun steht der Termin für die Präsentation des... - Bildquelle: SuttonDas markante Logo von Ferrari: Nun steht der Termin für die Präsentation des 2022er-Autos © Sutton

Als zweites Formel-1-Team nach Aston Martin hat Ferrari seinen Zeitplan für die Präsentation seines neuen Rennfahrzeugs veröffentlicht. In den sozialen Medien meldete das Traditionsteam aus Maranello schlicht: "Zum Vormerken: Der Countdown hat begonnen." Dann folgte das Datum 17. Februar 2022. Zum Zeitpunkt der Bekanntgabe am 17. Januar ist die Auto-Vorstellung also noch einen Monat entfernt.

Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hatte bereits im Dezember 2021 erklärt, sein Team wolle den Neuwagen von Charles Leclerc und Carlos Sainz "Mitte Februar" 2022 der Öffentlichkeit zeigen. An diesem Plan hält Ferrari fest.

Auf der "Poleposition" steht das älteste Formel-1-Team mit seinem Termin allerdings nicht: Aston Martin wird bereits am 10. Februar sein neues Fahrzeug enthüllen, also eine Woche vor Ferrari. Die weiteren Teams um Mercedes und Red Bull haben sich bisher nicht zu ihren Plänen geäußert.

Wie der neue Ferrari heißen wird, dazu schweigt sich Ferrari bislang aus. 2021 waren Leclerc und Sainz mit dem Modell SF21 angetreten, davor hießen die Ferrari-Rennwagen in der Formel 1 SF1000, SF90 und SF71H. Klar ist aber bereits: "Mission Winnow" verschwindet als Sponsor vom Fahrzeug, dafür gibt die spanische Bank Santander ihr Comeback als Ferrari-Partner.

Die obligatorischen Crashtests vor Saisonbeginn hat Ferrari mit dem neuen Formel-1-Auto schon bestanden.