Sebastian Vettel. - Bildquelle: imago images/Motorsport ImagesSebastian Vettel. © imago images/Motorsport Images

München - Sebastian Vettel wollte durch seinen Wechsel von Ferrari zu Aston Martin einen Neustart in der Formel 1 angehen. Das erste Rennwochenende in Bahrain verlief allerdings so gar nicht nach dem Wunsch des viermaligen Weltmeisters. 

Diskussionen gab es zudem um das spannende Duell um den Sieg, das Mercedes-Pilot Lewis Hamilton gegen Red-Bull-Mann Max Verstappen für sich entschied. Der Niederländer musste kurz vor dem Ende des Rennens nach einem Überholmanöver gegen Hamilton den Platz an den Briten zurückgeben.

Vettel-Kollision und Strafe

Vettel wiederum war nach einem bescheidenen Qualifying ans Ende des Feldes versetzt worden und wurde am Ende nach einem enttäuschenden nur 15. 

Viel lief nicht zusammen, außerdem sorgte Vettel mal wieder für eine Kollision, für die er auch noch eine Strafe kassierte. Die Reaktionen im Netz waren entsprechend. Wir haben sie gesammelt.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.