Aleix Espargo erleidet Fersenbruch - Bildquelle: AFP/SID/RONNY HARTMANNAleix Espargo erleidet Fersenbruch © AFP/SID/RONNY HARTMANN

Köln (SID) - Der spanische Motorrad-Pilot Aleix Espargaro, WM-Zweiter in der Königsklasse MotoGP, hat sich am Samstag im Training für den Großen Preis von Großbritannien einen Bruch der rechten Ferse zugezogen. Dies teilte sein Aprilia-Team am Montag nach eingehenden Untersuchungen mit.

"Da die Verletzung keine chirurgische Behandlung erfordert, wurden Aleix sieben Tage absolute Ruhe verordnet, während derer er auf Krücken gehen muss", erklärte der Rennstall weiter.

Der 33-jährige Espargaro belegte trotz seiner Verletzung im Rennen den neunten Platz, der nächste Lauf in Spielberg/Österreich steigt am 21. August. Espargaro liegt in der Fahrerwertung nach zwölf von 20 Rennen lediglich 22 Punkte hinter dem französischen Titelverteidiger Fabio Quartararo.