Elfter Platz für Simon Geschke - Bildquelle: AFPSIDJEFF PACHOUDElfter Platz für Simon Geschke © AFPSIDJEFF PACHOUD

Melbourne - Radprofi Simon Geschke hat auf der zweiten Etappe der Tour Down Under in Australien bei der Sprintankunft nur knapp ein Top-10-Ergebnis verpasst. Beim Sieg von Lokalmatador Caleb Ewan (Lotto Soudal) wurde der Berliner vom CCC-Team Elfter.

Ewan setzte sich auf dem Teilstück über 135,8 km nach 3:27:31 Stunden vor dem Südafrikaner Daryl Impey (Mitchelton-Scott) durch, der die Rundfahrt 2018 und 2019 gewonnen hatte.

Ewan liegt nun auch in der Gesamtwertung vorn, bester Deutscher ist Geschke auf Rang 19. Die dritte Etappe in Südaustralien führt am Donnerstag über 131 km von Unley nach Paracombe.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien