Die volle Ladung Rugby: Das gesamte Wochenende über kämpfen 16 Rugby-Seven-T... - Bildquelle: imagoDie volle Ladung Rugby: Das gesamte Wochenende über kämpfen 16 Rugby-Seven-Teams um den Turniersieg in Malaga © imago

München - Das neue Rugby-Jahr beginnt in Malaga. Dort wird vom 21. bis 23. Januar das erste Turnier der HSBC World Rugby Sevens Series ausgespielt.

Im Livestream auf ran.de könnt ihr alle Partien im 7500 Zuschauer fassenden Estadio Ciudad de Malaga live verfolgen. Am Freitag und Samstag geht es um 8:45 Uhr los, am Sonntag sind wir ab 9:15 Uhr auf Sendung, denn im Vorfeld wird auch das Turnier der Frauen gezeigt.

Deutschland gegen Australien, Irland und Japan

Das Beste: Das deutsche Team mischt ebenfalls mit - als Nachrücker für Series-Rekordchampion Neuseeland, der aufgrund der Corona-Regeln auf eine Teilnahme verzichten muss.

In Gruppe B bekommt es die DRV-Auswahl von Trainer Damian McGrath mit Australien, Irland und Japan zu tun.

Die anderen Staffeln sind wie folgt besetzt: In Gruppe A treten Südafrika, England, Fidschi und Schottland gegeneinander an, Gruppe C bilden Argentinien, die USA, Spanien und Jamaika, in Gruppe D finden sich Frankreich, Kenia, Kanada und Wales wieder.

Viertelfinals am Samstagabend

Am Freitag und Samstag finden die Gruppenspiele statt, wobei jedes Team gegen jeden seiner drei Kontrahenten antritt. Jeweils die ersten beiden Mannschaften jeder Staffel ziehen ins Viertelfinale ein, das dann am Samstagabend ausgetragen wird. Ebenfalls noch an diesem Tag ist die erste K.o.-Runde der Dritt- und Viertplatzierten angesetzt.

Zum Abschluss am Sonntag steigen die Halbfinals, das Finale und alle Platzierungsspiele. Auch die meisten anderen Positionen werden ausgespielt. So bestreitet jedes Team fünf oder sechs Partien.

Deutschland startet gegen Australien ins Turnier

Den Auftakt bildet die Begegnung Kenia gegen Kanada am Freitag um 11:22 Uhr. Deutschland ist erstmals um 12:28 Uhr gefordert, wenn Australien der Gegner ist. Der zweite deutsche Auftritt folgt um 16:50 Uhr gegen Irland. Auf Japan trifft das DRV-Team am Samstag ab 12:11 Uhr.

Die Gruppenphase wird mit dem Duell Argentinien gegen die USA um 14:01 Uhr abgeschlossen. Ab 17:20 Uhr beginnen die K.o.-Spiele. Die Halbfinals sind am Sonntag um 14:09 Uhr und um 14:31 Uhr angesetzt, das Finale beginnt um 18:56 Uhr.

Frauen-Turnier mit zwölf Teams

Ebenfalls im Programm ist das Turnier der Frauen-Teams - hier sind zwölf Mannschaften auf drei Vierergruppen aufgeteilt. In Gruppe A treffen Australien, Spanien, Irland und Neuseeland-Ersatz Belgien aufeinander, in Gruppe B sind Fidschi, die USA, Kanada und Polen dabei, Gruppe C bilden Frankreich, Russland, Brasilien und England.

Hier geht es am Freitag um 9:00 Uhr los mit Russland gegen Brasilien, das letzte Gruppenspiel ist am Samstag um 10:50 Uhr Australien gegen Spanien. Die erste K.o.-Runde wird ebenfalls noch an diesem Tag ausgetragen, Halbfinals und Platzierungsspiele folgen am Sonntag.

Nur eine Woche später steigt schon das zweite Event der Serie, diesmal in Sevilla. Auch hier startet Deutschland anstelle von Neuseeland. An allen drei Turniertagen ist ran mit von der Partie.

 

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien