Dürr führt erneut nach dem ersten Lauf - Bildquelle: AFP/SID/SEBASTIEN BOZONDürr führt erneut nach dem ersten Lauf © AFP/SID/SEBASTIEN BOZON

Courchevel (SID) - Skirennläuferin Lena Dürr nimmt erneut Kurs auf ihren ersten Weltcupsieg im Slalom. Die 30-Jährige liegt beim Weltcup-Finale in Courchevel/Meribel nach dem ersten Lauf in Führung. Dürr hat 0,37 Sekunden Vorsprung vor der Schweizerin Michelle Gisin. Dahinter folgen Ana Bucik aus Slowenien (+0,40) und Petra Vlhova (+0,48), die bereits als Gewinnerin der kleinen Slalom-Kristallkugel feststeht.

"Es war schwierig, aber es hat Spaß gemacht. Ich war schon überrascht, weil ich im Mittelteil kein so gutes Gefühl hatte. Ich werde alles reinlegen, dass es ein gutes Ende nimmt", sagte Dürr im ZDF vor dem zweiten Lauf (13.30 Uhr).

Dürr hatte auch schon beim olympischen Slalom in Peking und letzte Woche in Are nach dem ersten Durchgang geführt. Bei Olympia war sie Vierte geworden, in Are belegte Dürr Rang fünf.

In diesem Winter stand die Läuferin des Deutschen Skiverbandes (DSV) dreimal als Dritte auf dem Podest. Ein Weltcupsieg steht bisher in ihrer Bilanz: Dürr gewann im Januar 2013 ein City-Event in Moskau.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien